Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Weihnachtsbäckerei -> Rezept Kokoskugeln

Rezept Kokoskugeln

Auch sehr beliebte und einfach zuzubereitende Süßigkeiten

Zu den Klassikern der Weihnachtsbäckerei zählen auf alle Fälle auch die Kokoskugeln. Diese brauchen keine Backzeit und sind sehr schnell zubereitet und zudem extrem beliebt bei Jung und Alt. Sie dürfen nicht in der Keksdose fehlen. Durch die einfache Herstellung sind sie auch dann ein Thema, wenn die Kinder mithelfen wollen.

Mit wenig Teig erreicht man viele Kugeln - die aber komischerweise die Schwindsucht haben, weil sie von allen in der Familie gerne gegessen werden. Auffällig ist auch, wie rasch man solche Kugeln zubereiten kann, denn der Aufwand ist wirklich gering, das Ergebnis aber trotzdem sehr schmackhaft.

Zutaten Kokoskugeln (für ungefähr 60 Kugeln)

  • 380 g Staubzucker (Puderzucker)
  • 250 g Butter
  • 130 g Kokosraspeln
  • 70 g Mehl
  • 1 Kochlöffel Kakao
  • 1 EL Rum
  • 1 Packung Vanillezucker
  • Kokosraspeln zum Wälzen

Zubereitung Schritt für Schritt

Die Butter und der Zucker werden schaumig gerührt.

Dann werden Mehl, Kokosraspeln, Kakao, Rum und Vanillezucker untergemengt.

Die Masse wird in den Kühlschrank zum Abkühlen gestellt und danach werden aus der Masse kleine Kugeln geformt.

Diese werden zum Abschluss in den Kokosraspeln gewählt und in Papierkapseln angerichtet.

Artikel-Infos

Weihnachtsbäckerei Rezept KokoskugelnArtikel-Thema:
Rezept Kokoskugeln
letztes Datum:
06. 11. 2019

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Weihnachtsbäckerei mit Kokos

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten