Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Waffelrezepte -> Knoblauchwaffeln Olivencreme

Waffel Rezept Knoblauchwaffeln mit Olivencreme

Knoblauch und Oliven als Kombination

Waffeln können auf vielfältige Weise zusammengestellt werden. Es gibt viele Rezepte für süße Waffeln und auch zahlreiche für pikante Versionen. Wer pikante Waffeln vorzieht, könnte einmal Varianten mit Knoblauch ausprobieren, auch die Auflagen sind vielfältig machbar, beispielsweise mit unterschiedlichen Cremes. Nachstehend ein Waffelrezept für Knoblauchwaffeln mit Olivencreme.

Für die Zubereitung muss man eine Stunde einplanen.

Waffel Rezept Knoblauchwaffeln mit Olivencreme

Zutaten für Knoblauchwaffeln mit Olivencreme

  • 2 zerdrückte Knoblauchzehen
  • 125 g weiche Butter
  • 4 Eigelb
  • Salz, Pfeffer
  • 250 g Mehl
  • 250 g Schlagobers (Sahne)
  • 4 Eiweiß

Für die Olivencreme

  • 200 g würzig eingelegte grüne Oliven (ohne Stein)
  • 150 g Schafskäse
  • 1 Bund Oregano
  • 1 Bund Thymian
  • 75 ml Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer, Zitronensaft
  • 75 g Oliven (ohne Stein)

Zubereitung Schritt für Schritt

Für die Creme werden die Oliven klein geschnitten.

Der Schafskäse wird klein gewürfelt und hinzugefügt.

Oregano und Thymian werden gewaschen, mit einer Küchenrolle trockengetupft und ein Drittel beiseite gelegt.

Vom Rest der Kräuter werden die Blätter abgezupft und fein gehackt.

Das Olivenöl und die gehackten Kräuter werden nun auch zu den Oliven gegeben und alles gut zerkleinert und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abgeschmeckt.

Für die Waffeln wird der Knoblauch geschält und zerdrückt.

Die Butter wird mit den Eigelben, Salz, Pfeffer und Knoblauch cremig gerührt.

Das Mehl wird abwechselnd mit dem Schlagobers eingerührt.

Die Eiweiße werden steif geschlagen und unter die Masse gehoben.

Dann wird nochmals mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Das Waffeleisen wird erhitzt und die Waffeln goldbraun ausgebacken.Dann lässt man sie abkühlen.

Die Oliven (75 g) werden halbiert und in Ringe geschnitten.

Dann werden die Waffeln in ihre Herzformen getrennt und mit der Olivencreme sowie den Oliven und den restlichen Kräutern serviert.

Die Zutaten reichen für ungefähr 8 Waffeln.

Ebenfalls interessant:

Sesamwaffeln mit Gorgonzola

Waffelrezept Sesamwaffeln mit Gorgonzola für das Waffeleisen als pikante Variante der beliebten Waffeln für etwa 10 Waffeln.

Haferflockenwaffeln

Haferflockenwaffeln ist ein Rezept für süße Waffeln mit dem Waffeleisen, wobei man mehr Zeit für den Teig berücksichtigen muss.

Käsewaffeln Dilltopfen

Käsewaffeln mit Dilltopfen ist eine weitere Idee für die Zubereitung von pikanten Waffeln, bei denen der Käse eine wesentliche Rolle spielt.

Honigwaffeln mit Zitronesahne

Auch der Honig kann beim Waffeleisen eingesetzt werden, etwa bei den Honigwaffeln mit Zitronensahne, eine weitere Idee für süße Waffeln zum Ausprobieren.

Zürcher Waffeln

Die Zürcher Waffeln sind ebenfalls sehr süße Waffeln, die mit Hilfe des Waffeleisens mit wenigen Arbeitsschritten zubereitet werden können.

Apfelwaffeln

Apfelwaffeln ist ein klassisches Waffelrezept für süße Waffeln, aber auch für Obstwaffeln - zubereitet mit dem Waffeleisen.

Scharfe Kümmelwaffeln

Waffelrezept für scharfe Kümmelwaffeln aus dem großen Fundus der pikanten Waffelideen - schnell zubereitet mit dem Waffeleisen.

Nuss-Schoko-Waffeln

Die Nuss-Schoko-Waffeln mit Schokoladencreme sind wohl ein Klassiker und die süßeste Versuchung mit dem eigenen Waffeleisen, die möglich sein kann.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Waffelrezepte

Startseite Hobbys