Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Messen Österreich -> BeSt3 Klagenfurt

BeSt3 Klagenfurt 2018 - Bildungsmesse

Verschiedene Bildungsthemen in einer Messe

BeSt3 ist ein Messesystem, das als Bildungsmesse angeboten wird, wobei die Ziffer 3 für drei Bildungsthemen steht. Dies sind Beruf, Studium und Weiterbildung und somit sehr umfangreiche Schwerpunkte, die unter einer Messe zusammengefasst werden. Dabei gibt es in Österreich unterschiedliche Angebote wie die Messe in Innsbruck und auch in Klagenfurt im Rahmen der Kärntner Messen wird alle zwei Jahre die Messe angeboten.

BeSt3 Klagenfurt: Themen der Messe

Alle drei Schwerpunkte haben zweierlei gemeinsam, nämlich das Thema Bildung und eine Fülle an Informationsbedarf. Ob man nun als junger Mensch an das Studieren denkt oder im Beruf steht und sich weiterbilden möchte oder bei der Berufswahl eine Hilfestellung braucht - je mehr Information es gibt, umso besser. Das kann auf verschiedenen Ebenen funktionieren und hier hat sich das Konzept der BeSt3 schon an verschiedenen Standorten bewährt.

Denn es gibt natürlich die klassischen Messestände mit Informationsmaterial, aber zusätzlich auch die Option, ein Beratungsgespräch anzustreben, um mehr im direkten Gespräch zu erfahren. Außerdem gibt es ein Rahmenprogramm, in dem zum Beispiel über Podiumsdiskussionen über aktuelle Trends am Arbeitsmarkt, Chancen in den Berufen und Möglichkeiten der Bildung ein Austausch erfolgen kann, sodass man nicht nur als Besucher Informationen abholt, sondern auch eigene Meinungen einbringen kann.

Aktionsprogramm, die auch für Unterhaltung sorgen sollen, runden die Messeveranstaltung ab.

Messeinformationen

Titel: BeSt3 Klagenfurt 2018
Ort: Kärntner Messen Klagenfurt
Termin: 11. bis 13. Oktober 2018
Öffnungszeiten: Do/Fr 09.00 - 17.00, Sa 09.00 - 15.00 Uhr
Eintritt ist frei

http://www.best-klagenfurt.at

Wenn Dir der Artikel gefallen oder geholfen hat, teile ihn mit Freunden:

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Bisherige Kommentare (0)

Seiten: