Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Waffelrezepte -> Joghurtwaffeln

Waffel Rezept Joghurtwaffeln

Süße Waffeln mit Joghurt

Alternativ zum herkömmlichen Teig kann man für die Waffeln auch andere Zutaten verwenden. Besonders beliebt ist der Joghurt, der die Waffeln leicht und trotzdem sehr schmackhaft macht. Damit steht eine Variante zur Verfügung, die ebenfalls leicht hergestellt werden kann, die aber trotzdem eine etwas andere Geschmacksrichtung ermöglicht.

Außerdem kann man natürlich abseits dieses Vorschlags auch andere Zutaten und Kombinationen ausprobieren.

Waffel Rezept Joghurtwaffeln

Zutaten für Joghurtwaffeln

  • 100 g Mehl
  • 50 ml Mineralwasser
  • 180 ml Joghurt
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • 25 g zerlassene Margarine

Zubereitung Schritt für Schritt

Das Mehl wird mit dem Mineralwasser glatt verrührt.

Dann wird der Joghurt hinzugefügt und die Masse verrührt und danach 30 Minuten kalt gestellt.

Im Anschluss werden der Vanillezucker und die Margarine hinzugefügt und der Teig gut verrührt.

Das Waffeleisen wird vorgeheizt und gut eingefettet. Dann werden die Waffeln goldgelb gebacken.

Mit der Teigmenge werden etwa 8 Waffeln erzeugt, für die ungefähr 20 Minuten mit dem Waffeleisen gebraucht werden.

Die Joghurtwaffeln kann man mit Staubzucker (Puderzucker) bestäuben und besonders gerne werden sie mit verschiedenen Obstsorten belegt.

Dieses Waffelrezept gehört zu der einfachen Art, wobei die meisten Rezepte einfach sind. Aber einige haben doch eine längere Liste an Zutaten, in diesem Fall hat man mit einigen wenigen Lebensmitteln und dem Mineralwasser bereits alles zusammen, das man braucht, um zum gewünschten Ergebnis gelangen zu können. Allerdings braucht man etwas mehr Zeit als bei anderen süßen Waffeln, weil alleine der Teig für das Rasten und Gehen eine halbe Stunde Zeit in Anspruch nimmt. Muss es sehr schnell gehen, wird man sich wohl für ein anderes Rezept entscheiden, aber hat man ohnehin ein wenig Zeit, dann ist auch die Idee der Joghurtwaffeln absolut denkbar.

Ebenfalls interessant:

Weißweinwaffeln

Weißweinwaffeln ist ein Rezept für süße Waffeln, bei denen der namensgebende Weißwein dem Teig vor dem Herausbacken mit dem Waffeleisen zugefügt wird.

Schokoladewaffeln Mandeln

Schokoladewaffeln sind einer der Klassiker unter den süßen Waffeln, die man leicht mit dem Waffeleisen zubereiten kann.

Apfelwaffeln Zimtsahne

Apfelwaffeln mit Zimtsahne ist ein Vorschlag für süße Waffeln mit dem Waffeleisen, bei dem mit 14 Waffeln sehr viele Waffeln herausgebacken werden können.

Tiramisuwaffeln

Tiramisuwaffeln ist eine weitere Idee für süße Waffeln, die man mit dem Waffeleisen selbst daheim zubereiten kann, aber etwas mehr Zeit erfordern.

Rotweinwaffeln

Rotweinwaffeln ist ein Rezeptvorschlag für das Waffeleisen für süße Waffeln, deren Teig Rotwein zwecks Geschmack zugefügt wird.

Olivenwaffeln

Olivenwaffeln sind eine weitere Möglichkeit pikanter Waffeln und sehr schnell mit dem Waffeleisen zubereitet - ein sehr einfaches Waffelrezept.

Scharfe Kümmelwaffeln

Waffelrezept für scharfe Kümmelwaffeln aus dem großen Fundus der pikanten Waffelideen - schnell zubereitet mit dem Waffeleisen.

Sauerrahmwaffeln Zimt

Sauerrahmwaffeln mit Zimtäpfel oder auch Saure-Sahne-Waffeln ist eine Rezeptidee für süße Waffeln, selbst zubereitet durch das Waffeleisen.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Waffelrezepte

Startseite Hobbys