Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Warme Speisen -> Italienische Schnitzel

Rezept für die italienischen Schnitzel

Schnitzel nach italienischer Art kochen

Das Schnitzel ist nicht nur in Österreich oder in Deutschland ein beliebtes Fleischgericht, es gibt viele Varianten und das gilt auch für Schnitzel nach italienischer Zubereitungsvariante.

Das Rezept für die italienischen Schnitzel hat als Grundlage 4 Schweineschnitzel sowie Zutaten von Tomaten bis Zucchini. Die Zubereitung ist etwas umfangreicher als bei vielen anderen warmen Speisen, denn es braucht 9 Arbeitsschritte für die Fertigstellung.

Zutaten für die italienischen Schnitzel

Zubereitung Schnitzel Schritt für Schritt

  1. Schnitzel unter fließendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen, salzen und pfeffern.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel von beiden Seiten darin anbraten (nicht durchgaren). Die Schnitzel dann nebeneinander in eine gefettete Auflaufform legen.
  3. Zucchini waschen, abtrocknen, die Enden abschneiden, Zucchini längs halbieren und in Scheiben schneiden.
  4. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und würfeln. Oliven grob zerkleinern.
  5. Die Zucchinischeiben in dem verbleibenden Bratfett andünsten (evtl. noch etwas Öl zugeben).
  6. Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben und mitdünsten. Tomaten mit der Flüssigkeit und Tomatenmark hinzufügen, erhitzen und alles mit Salz, Pfeffer, Oregano und Rosmarin würzen.
  7. Die Mischung über die Schnitzel geben. Parmesan grob raspeln und darüber streuen.
  8. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben: bei Ober-/Unterhitze: etwa 200° (vorgeheizt), bei Heißluft: etwa 180°C (vorgeheizt) ca. 20 Minuten.
  9. Basilikum kalt abspülen, trockentupfen, die Blättchen von den Ständeln zupfen, in Streifen schneiden und vor dem Servieren über die Schnitzel streuen.

Tipp: Anstelle von Schweineschnitzel können auch Putenschnitzel verwendet werden.

Lesen Sie auch

Das Schweinefleisch ist weiterhin sehr beliebt und kann für die verschiedensten Gerichte herangezogen werden. Typische und schon als klassisch wahrgenommene Rezepte sind etwa das Krautfleisch und das Reisfleisch sowie natürlich das Schweinegulasch. Es ist Geschmackssache, ob man für das Gulasch lieber das Schweinefleisch oder doch das Rindfleisch einsetzen möchte. Außerdem gibt es vegane Rezepte zum Thema. Mit dem Schinkengratin gibt es eine weitere beliebte Rezeptidee.

Das Schweineschnitzel ist weiterhin ein Thema, auch wenn manche auf das Putenschnitzel gewechselt haben oder gar fleischlose Varianten ausprobieren möchte. Das Schnitzel in den verschiedenen Zubereitungsarten sowie in Form vom Filet und Kotelett ist aber immer noch oft gewünscht und kann auch selbst meist recht einfach zubereitet werden.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Rezept für italienische SchnitzelArtikel-Thema: Rezept für die italienischen Schnitzel

Beschreibung: Das 🍖 Kochrezept für italienische Schnitzel mit Zucchini, Tomaten und weiteren Zutaten ist ein etwas aufwendigeres Rezept mit ✅ 9 Schritte in der Zubereitung.

letzte Bearbeitung war am: 15. 11. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung