Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Wok-Rezepte -> Vegetarisch -> Ingwergemüse

Ingwergemüse im Wok

Mischgemüse mit Ingwerwurzel

Die Zubereitung mit dem Wok lässt viele Varianten zu. Dazu zählen nicht nur die Fleischgerichte und die asiatischen Spezialitäten rund um den Fisch, Suppen und Vorspeisen, sondern auch vegetarische Gerichte. Nachstehend ein Ingwergemüse.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 350 g Sojafleisch
  • 220 g Karotten
  • 100 g grüne Bohnen
  • 1 rote Paprika
  • 1 EL frisch geriebene Ingwerwurzel
  • 1 TL gemahlener Ingwer
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Sojasauce
  • 4 Selleriestangen
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • Reis als Beilage

Vorbereitung

Die Knoblauchzehe wird zerdrückt, das Sojafleisch in Würfel geschnitten, die Karotten in Scheiben geschnitten, gleiches gilt für die Selleriestangen. Die Bohnen werden zerkleinert, der Paprika entkernt und in Streifen geschnitten.

Zubereitung

In einer großen Schüssel werden der gemahlene Ingwer, das Tomatenmark, Knoblauch, Sojasauce, Sojafleisch und ein Esslöffel Sonnenblumenöl vorsichtig vermischt. Die Vorsicht ist nötig, damit die Würfel vom Sojafleisch ihre Form behalten. Dann wird 20 Minuten mariniert.

Das restliche Öl wird in einem vorgewärmten Wok erhitzt und das marinierte Sojafleisch in den Wok gegeben und für etwa zwei Minuten kurz angebraten. Dann kommen die Bohnen, Selleriescheiben, Karotten und Paprikastreifen hinzu und unter mehrmaligen Rühren wird für weitere fünf Minuten gebraten.

Zum Abschluss wird das Ingwergemüse auf vorgewärmten Schalen verteilt und mit dem gekochten Reis serviert.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten