Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Inflationsrate -> Inflationsrate 2010

Inflationsrate in Österreich 2010

Ansteigende Inflationsrate im Jahr 2010

Die Inflationsrate in Österreich ist im Verlaufe des Jahres 2010 deutlich angestiegen, denn zu Jahresbeginn lag sie noch bei einem Prozent oder knapp darüber und im Dezember 2010 betrug sie bereits 2,3 Prozent und erreichte damit den höchsten Wert seit dem November 2008. Ein Faktum, das in der gesamten Eurozone feststellbar ist.

Hauptpreistreiber ist wieder einmal das Erdöl, denn durch den Anstieg des Preises für Rohöl wurden die Treibstoffe teurer und auch das Heizöl. Daher ist es keine Sensation, dass die Ausgabegruppen "Verkehr" bzw. "Wohnen, Wasser und Energie" jene Bereiche sind, in denen im Verlauf des Jahres 2010 die größten Preissteigerungen festgestellt werden mussten.

Wenn das gesamte Jahr 2010 zusammengefasst wird, gab es in Österreich eine Inflationsrate von 1,9 Prozent. Über diesem Wert lag die Inflationsrate für die Pensionistenhaushalte mit 2,0 Prozent, für die die Warengruppen anders gewichtet werden als für jüngere und im Berufsalltag befindliche Menschen.

Neben den Preistreibern gab es auch stabile Ausgabegruppen wie die Nahrungsmittel und alkoholfreien Getränke, die vor der Wirtschaftskrise aufgrund der hohen Inflationsrate und den teuren Rohstoffen neben den Treibstoffen zu den Preistreibern zählten. Durch die Wirtschaftskrise hat sich hier die Preisstabilität einstellen können.

Politische Maßnahmen wie der Wegfall der Studiengebühren oder der Gratiskindergarten erwiesen sich als ein wesentlicher Baustein der Preisdämpfer im Jahr 2010. Ebenfalls günstiger wurden Pauschalreisen.

Übersicht der Unterseiten

Jän 10: 1,2 %

Fakten zur Inflationsrate in Österreich im Monat Jänner 2010, die durch den Ölpreis auf 1,2 Prozent angestiegen ist.

Feb 10: 1,0 %

Fakten zur Inflationsrate in Österreich im Monat Februar 2010, die mit 1,0 % wieder auf die Marke von einem Prozent sank.

Mär 10: 2,0 %

Fakten zur Inflationsrate in Österreich im Monat März 2010, die durch den teureren Ölpreis auf 2,0 % gestiegen ist.

Apr 10: 2,0 %

Fakten zur Inflationsrate in Österreich im Monat April 2010, die aufgrund des hohen Ölpreises wie im März bei 2,0 Prozent liegt.

Mai 10: 1,9 %

Fakten zur Inflationsrate in Österreich im Monat Mai 2010, die 1,9 Prozent beträgt - vor allem wegen der Treibstoffe und des Heizöls.

Jun 10: 2,0 %

Fakten zur Inflationsrate in Österreich im Monat Juni 2010, die auf 2,0 % gestiegen ist - höhere Mieten, höhere Treibstoffpreise.

Jul 10: 1,9 %

Fakten zur Inflationsrate in Österreich im Monat Juli 2010, die 1,9 Prozent beträgt.

Aug 10: 1,7 %

Fakten zur Inflationsrate in Österreich im Monat August 2010, die mit 1,7 Prozent niedriger ausgefallen war als in den Vormonaten.

Sep 10: 1,9 %

Fakten zur Inflationsrate in Österreich im Monat September 2010 mit 1,9 % Fakten zur Inflationsrate durch teurere Treibstoffe und teureres Heizöl.

Okt 10: 2,0 %

Fakten zur Inflationsrate in Österreich im Monat Oktober 2010 mit 2,0 Prozent, was einen leichten Anstieg der Fakten zur Inflationsrate bedeutet.

Nov 10: 1,9 %

Fakten zur Inflationsrate in Österreich im Monat November 2010 mit 1,9 Prozent, womit die Fakten zur Inflationsrate sich auf stabilem Niveau zeigt.

Dez 10: 2,3 %

Fakten zur Inflationsrate in Österreich im Monat Dezember 2010 mit 2,3 Prozent, dem höchsten Wert seit November 2008.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Inflationsrate

Startseite Wirtschaft