Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Zitate Faust (Goethe)

Zitate und Sprüche aus: Faust von Wolfgang von Goethe

Weisheiten und bekannte Textstellen aus Faust I

Faust, auch Faust I oder Faust. Der Tragödie erster Teil genannt, ist das wohl berühmteste und am meisten zitierte Werk von Wolfgang von Goethe. Diverse Zitatesammlungen haben Auszüge aus dem Werk aufgenommen und auch nachstehend sind viele Beispiele genannt.

Gefundene Zitate (106) / zeige Seite 3 von 8

Zitate aus Faust

Dem Greifenden ist meist Fortuna hold.
Wolfgang von Goethe aus: Faust
Faust Johann Wolfgang von Goethe

Ein echter deutscher Mann mag keinen Franzen leiden, doch ihre Weine trinkt er gern.
Wolfgang von Goethe aus: Faust
Wein Faust Johann Wolfgang von Goethe Leid Mann

Gefühl ist alles. Name ist Schall und Rauch.
Wolfgang von Goethe aus: Faust
Faust Johann Wolfgang von Goethe

Gehorchen soll man mehr als immer. Und zahlen mehr als je zuvor.
Wolfgang von Goethe aus: Faust
Faust Johann Wolfgang von Goethe

Was muss geschehn, mags gleich geschehn!
Wolfgang von Goethe aus: Faust
Faust Johann Wolfgang von Goethe

Die schlechteste Gesellschaft lässt dich fühlen, dass du ein Mensch mit Menschen bist.
Wolfgang von Goethe aus: Faust
Faust Johann Wolfgang von Goethe Mensch

Man denkt an das, was man verließ. Was man gewohnt war, bleibt ein Paradies.
Wolfgang von Goethe aus: Faust
Paradies Faust Johann Wolfgang von Goethe

Die Botschaft hör´ ich wohl, allein mir fehlt der Glaube.
Wolfgang von Goethe aus: Faust
Faust Glaube Johann Wolfgang von Goethe

Alles Vergängliche ist nur ein Gleichnis.
Wolfgang von Goethe aus: Faust
Faust Johann Wolfgang von Goethe

Und hat er Glück, so hat er auch Vasallen.
Wolfgang von Goethe aus: Faust
Glück Faust Johann Wolfgang von Goethe

Wo ich ihn nicht hab´, ist mir das Grab; die ganze Welt ist mir vergällt.
Wolfgang von Goethe aus: Faust
Welt Faust Johann Wolfgang von Goethe

Heinrich! Mir graut´s vor Dir!
Wolfgang von Goethe aus: Faust
Faust Johann Wolfgang von Goethe

Greifet nur hinein ins volle Menschenleben! Ein jeder lebt´s, nicht vielen ist´s bekannt und wo ihr´s packt, da ist´s interessant.
Wolfgang von Goethe aus: Faust
Faust Johann Wolfgang von Goethe Leben Mensch

Versöhnt man sich, so bleibt doch etwas hängen.
Wolfgang von Goethe aus: Faust
Faust Johann Wolfgang von Goethe

Denn wenn es keine Hexen gäbe, wer, Teufel! möchte Teufel sein!
Wolfgang von Goethe aus: Faust
Faust Johann Wolfgang von Goethe

Zitatsuche



1 2 34 5 6 7 8

Ebenfalls interessant:

Zitate von Johann Wolfgang von Goethe und aus seinen Werken

[aktuelle Seite]

Zitate Faust (Goethe)

Liste von bekannte Zitate und Sprüche aus Faust (Faust I, Faust. Der Tragödie erster Teil) von Wolfgang von Goethe, seinem wohl bekanntesten Werk.

Zitate Johann Wolfgang von Goethe

Auswahl bekannter Zitate und Sprüche aus den zahlreichen und bekannten Werken von Johann Wolfgang von Goethe und seinen Gedichten.

Zitate Götz von Berlichingen (Goethe)

Auszug bekannter Zitate und Sprüche aus "Götz von Berlichingen", einem bekannten Theaterstück von Wolfgang von Goethe.

Zitate Iphigenie auf Tauris (Goethe)

Bekannte Zitate und Sprüche aus dem Drama "Iphigenie auf Tauris" von Johann Wolfgang von Goethe.

Zitate Maximen und Reflexionen (Goethe)

Bekannte Zitate und Sprüche aus "Maximen und Reflexionen", einer großen Verssammlung und Spruchsammlung von Johann Wolfgang von Goethe.

Zitate Torquato Tasso (Goethe)

Auflistung von Zitate und Sprüche aus Torquato Tasso, einem Theaterstück von Wolfgang von Goethe, 1807 uraufgeführt.

Zitate Zahme Xenien (Goethe)

Zitate und Sprüche aus dem bekannten Gedicht "Zahme Xenien" von Johann Wolfgang von Goethe.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Zitate und Sprüche

Startseite Hobbys