Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Zitate Ehre

Zitate und Sprüche über die Ehre des Menschen

Ehre des Menschen in Form von Zitate beurteilt

Die Ehre des Menschen ist ein Thema, das sich in Zitaten und Lebensweisen oft findet. Viele Gedichte, Theaterstücke und Aussprüche setzen sich mit der Ehre auseinander und daher gibt es entsprechend viele Auszüge zum Thema. Nachstehend einige Beispiele aus der Welt der Zitate.

 

Gefundene Zitate (53) / zeige Seite 3 von 4

Die Ehre wohnt beim Reichtum. Reichtum übt die größte Herrschaft über Menschenseelen.
Friedrich Schiller

Unsere Religion sollte nicht durch die Lehren anderer erlangt, sondern von uns selber erworben werden ... sie ist keine Sache der Überlieferung, sondern der Person.
Henry Thomas Buckle

... so kann niemand Religion lehren, als wer sie besitzt.
Jean Paul

Vaterland und Familie, Gewissen und Ehre, die heiligen Gefühle der Gesellschaft und der Natur sind immer die ersten und nächsten, mit denen Religionen sich mischen, von denen sie Stärke empfangen, und
Friedrich Schiller

Der Rest verdient nicht die Ehre der Erwähnung.
Pierre Corneille aus: Cinna

Von Ruhm und Ehre wird das Herz durchaus nicht satt.
Friedrich Rückert

Es ist ebenso ehrenhaft, seinen Ruhm vor sich selbst zu haben, wie es lächerlich ist, sich vor anderen zu rühmen.
La Rochefoucauld

Niemals pflanzt die Rute Kindern ein das Gute. Wer zu Ehren kommen mag, dem gilt Wort soviel als Schlag.
Walther von der Vogelweide aus: Erziehungsregeln

Man liebt die Schätze heute mehr als Gott, Leib, Seele und Ehre.
Freidank

Der Schmeichler ist dem Herren lieb, doch stiehlt er die Ehre ihm wie ein Dieb.
Freidank aus: Bescheidenheit

Der Schmerz ist der große Lehrer der Menschen. Unter seinem Hauche entfalten sich die Seelen.
Marie von Ebner-Eschenbach

Denke, dass das Hehre, Große mehr der Schmerz ist denn die Lust.
Justinus Kerner

... Schwärmerei steckt wie der Schnupfen an: man fühlt, ich weiß nicht was, und ehe man wehren kann, ist unser Kopf des Herzens nicht mehr mächtig.
Christoph Martin Wieland

... es ist ein altes Gesetz, ich schweige und verehre.
Wolfgang von Goethe

Erkenne, suche Liebe und Ehre, was gut und schön ist, und vermehre nach Möglichkeit, mit weiser Wahl des Guten und des Schönen Zahl! - das ist die ganze Sittenlehre.
Johann Wilhelm Ludwig Gleim

Zitatsuche



1 2 34

Artikel-Infos

Zitate Ehre SprcheArtikel-Thema:
Zitate und Sprüche über die Ehre des Menschen
letztes Datum:
16. 08. 2019

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten