Sie sind hier: Startseite -> Wetter & Klima -> Webcam ISS / Erde

Webcam der ISS mit Live-Bilder der Erde

Blick vom Weltraum auf die Erde

Im Rahmen der NASA wird per Internet ein Projekt angeboten, das den Namen "ISS HD Earth Viewing Experiment" trägt. Grundlage ist natürlich die internationale Raumstation ISS, die sich in über 400 Kilometer Höhe über der Erdoberfläche befindet und die mit gemütlichen 27.500 km/h die Erde umrundet. Dieses Faktum bietet sich auch dafür an, die Erde live zu übertragen und das Projekt hat genau dieses Ziel umgesetzt.

Live-Bilder der Erde von der ISS aus

Insgesamt vier verschiedene Webcams werden eingesetzt, die von Zeit zu Zeit umgeschaltet werden, sodass man manchmal die Erde mit ihrer Krümmung von vorne sehen kann, man kann aber auch eine Direktsicht von oben auf die Erdoberfläche erleben. Dabei ist natürlich zu berücksichtigen, dass man manchmal gar nichts sieht, weil sich die ISS über der Nachtzone der Erde befindet. Besonders aufregend ist das Bild, wenn die Tag-/Nachtgrenze überwunden wird, weil man live beim Sonnenaufgang beeindruckende Aufnahmen erleben darf.

Das Projekt ist unter der folgenden Seite erreichbar:
http://eol.jsc.nasa.gov/ForFun/HDEV/

Auf der Webseite gibt es im linken Bereich die Möglichkeit, den Livestream einzuschalten und mitzuverfolgen, was gerade zu sehen ist. Auf der rechten Seite kann man sehen, wo sich die ISS gerade befindet und damit lassen sich auch Bildausfälle erklären, wenn sich die Raumstation in der Nacht der Erde bewegt. Darunter sieht man per Google map welche Regionen angezeigt werden. Unter dem Videofenster kann man außerdem den Link von USTREAM wählen, um das gleiche Video auf einer neuen Seite zu erleben, aber zudem mit anderen Betrachtern über den Social Stream zu diskutieren.

Schwarze Anzeige = Nacht

Wenn sich die ISS in jener Erdhälfte befindet, in der es gerade Nacht ist, sieht man leider nur einen schwarzen Videoschirm und muss warten, bis die ISS die Taggrenze erreicht.

Graue Anzeige = Umschalten oder Probleme

Das graue Videofenster ist dann gegeben, wenn es entweder eine Umschaltung zwischen den vier Kamerapositionen gibt oder wenn es Verbindungsstörungen gibt. In beiden Fällen muss man ein wenig abwarten, manchmal hilft auch der Neustart der Seite.



bei Twitter teilen bei Facebook teilen bei Google+ teilen Artikel per E-Mail empfehlen