Sie sind hier: Startseite -> Freizeit & Events -> Volksfeste -> Faschingsumzüge -> Villacher Fasching
0-9ABCD E F G H I J K LM N O PQR S T UV W XYZ

Villacher Fasching

Berühmtester Fasching in Österreich

In Österreich hat der Fasching eine lange Tradition und das gilt sowohl für die Faschingspartys der Kinder, für die Umzüge in den Gemeinden als auch für die Faschingssitzungen. Die berühmteste Faschingssitzung findet im kärntnerischen Villach statt.

Der Villacher Fasching ist zweifelsohne der berühmteste Fasching Österreichs, wobei der Österreichische Rundfunk (ORF) dabei eine wesentliche Rolle gespielt hat und weiterhin spielt. Denn schon seit den 1960er-Jahren wird der Villacher Fasching im ORF übertragen und erreicht damit ein Millionenpublikum.

Urkundlich genannt wird der Villacher Fasching bereits im 19. Jahrhundert. Laut Dokumente soll es einen Faschingsumzug schon im Jahr 1867 gegeben haben. Noch vor dem Ersten Weltkrieg gab es weitere Faschingsveranstaltungen, aber der Villacher Fasching, wie man ihn heute kennt, entwickelte sich erst nach dem Zweiten Weltkrieg.

In der Zwischenzeit ist er eine Institution, bei der die Sitzung der Gilde durch das Fernsehen bekannt ist, bei der die aktuelle Bundesregierung Österreichs einige Seitenhiebe einstecken muss und dieses aber offenbar auch gerne tut. Das gehört zum Villacher Fasching ebenso wie diverse Seitenhiebe gegen Popgrößen und andere aktuelle Entwicklungen.

Neben der Sitzung des Villacher Fasching gibt es aber auch Umzüge in der Stadt Villach, bei der nicht nur die Villacher mitmachen. Durch die Bekanntheit der Veranstaltungen nehmen längst auch Vereine anderer Bundesländer und sogar der Nachbarstaaten an diesen Umzügen teil.

 



bei Twitter teilen bei Facebook teilen bei Google+ teilen Artikel per E-Mail empfehlen