Suchmaschine
Bitte gewünschten Suchbegriff im Formular eingeben.

Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Börse -> Platinpreis

Platinpreis an den internationalen Börsen

Der Einkaufspreis für Platin

Neben Gold und Silber ist auch Platin in Sachen Einkaufspreis durch die US-Immobilienkrise stark angestiegen und hat Rekordwerte erreicht. Quer durch alle Edelmetalle und Rohstoffe haben sich große wie kleine Anleger Materialien ausgesucht, die sie für die Anlage ihrer Gelder nutzen.

Der Vorteil ist dabei, dass im Gegensatz zu den Aktienwerten in unsicheren Zeiten die Rohstoffe wesentlich profitabler sind, auch wenn man die eine oder andere negative Überraschung erleben kann. Zusätzlich zu den großen Spekulanten sind es die kleinen Anleger, die in beträchtlicher Zahl auf diese neue Anlageform wechseln. Platin ist aber weit weniger spekulativ wie zum Beispiel Gold, das als Sicherheitswährung genutzt wird. Bei Platin orientiert man sich viel stärker am Bedarf am Markt, zum Beispiel in der industriellen Verarbeitung.

Platin ist in Bezug auf den Börsenpreis häufig insofern ein sensibles Thema, weil es immer wieder zu Streiks in den Minen kommen kann, vor allem in Südafrika. Die sozialen Situationen sind für die Bergarbeiter alles andere als lustig und wenn es zu Streiks kommt, verändert dies das Verhältnis zwischen Nachfrage und Angebot und somit beginnt sich der Preis stärker in die eine oder andere Richtung zu bewegen.

Platinpreis



bei Twitter teilen bei Facebook teilen bei Google+ teilen Artikel per E-Mail empfehlen
Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Seiten:

Suchmaschine
Gewünschter Suchbegriff: