Sie sind hier: Startseite -> Freizeit & Events -> Feiertage -> Österreich 2017 -> Leopoldi

Heiliger Leopold - Leopoldi

Landespatron von Wien und Niederösterreich

Die Geschichte vom Heiligen Leopold und dem Schleier ist eine sehr bekannte: Leopold war mit einer Jagdgesellschaft und seiner Frau unterwegs, als ein Windstoß den Schleier seiner Gattin verwehte. Leopold forderte alle auf, nach dem Schleier zu suchen und versprach, dort eine Kirche errichten zu lassen, wo der Schleier gefunden werden sollte.

Die Jagdgesellschaft war zu diesem Zeitpunkt am Kahlenberg. Allerdings ist die heutige Bezeichnung der Leopoldsberg. Der Schleier wurde auch wieder gefunden und der Heilige Leopold ließ auch gemäß seines Versprechens eine Kirche errichten - nämlich das heute noch existierende Chorherrnstift von Klosterneuburg. In diesem Stift ruhen die Gebeine des Heiligen Leopold und sogar der Schleier ist noch erhalten geblieben.

Aufgrund der Überlieferung und der Erbauung des Stifts war Leopold, der im 12. Jahrhundert gelebt hatte, ein intensiver Förderer der Kirche. Ihm wurde im Jahr 1125 die römische Kaiserkrone angeboten, die er aber abgelehnt hatte.

Der Heilige Leopold ist der Landespatron von den österreichischen Bundesländern Wien und Niederösterreich. Sein Gedenktag findet immer am 15. November jedes Jahres statt und es gibt zahlreiche Traditionen wie den Leopldi-Kirtag und Weinverkostungen.

Besonders beliebt ist das Fasslrutschen im Binderstadl beim Stift Klosterneuburg, das jedes Jahr die Kinder begeistert. Ein umfangreiches Rahmenprogramm macht diesen Tag zu einen besonders fröhlichen Familienausflug.

 



bei Twitter teilen bei Facebook teilen bei Google+ teilen Artikel per E-Mail empfehlen