Sie sind hier: Startseite -> Auto & Verkehr -> Dieselpreis -> Österreich

Dieselpreis in Österreich

Aktueller Dieselpreis in Österreich

So wie beim Benzinpreis ist auch der Vergleich beim Diesel hilfreich, um ein wenig günstiger tanken zu können. Übers Jahr gesehen kann dabei eine beträchtlicher Betrag herauskommen, aber das ist hauptsächlich über die nationalen Vergleichsmöglichkeiten zu bewerkstelligen wie Teletext, Preislisten von ARBÖ oder ÖAMTC.

Auf internationaler Ebene gibt es die Möglichkeit eines Preisvergleichs auf Basis von überprüften Dieselpreisen, die pro Land erhoben werden. Es handelt sich dabei um Durchschnittspreise, also um Preisinformationen für den Dieselkraftstoff für ein Land, wobei sich innerhalb eines Landes die Preise noch deutlich unterscheiden können.

Nachstehend finden Sie regelmäßig erhobene Durchschnittspreise für die Länder der Europäischen Union und weiterer europäischer Länder wie der Schweiz basierend auf dem Dieselkraftstoff im direkten Vergleich, was vor einer Urlaubs- oder Geschäftsreise durchaus hilfreich sein kann, denn die Preisunterschiede sind zum Teil erheblich, wie die Tabelle zeigt.

LandPreis pro Liter Diesel in Euro
Bulgarien0.96
Luxemburg1.02
Litauen1.05
Polen1.07
Rumänien1.07
Lettland1.09
Tschechien1.13
Österreich1.13
Spanien1.13
Slowakei1.16
Malta1.18
Slowenien1.18
Deutschland1.20
Kroatien1.20
Ungarn1.22
Zypern1.23
Belgien1.24
Estland1.25
EU-Mittelwert1.25
Irland1.26
Dänemark1.27
Portugal1.27
Niederlande1.27
Frankreich1.27
Griechenland1.29
Finnland1.37
Italien1.40
Liechtenstein1.41
Schweiz1.42
Großbritannien1.45
Schweden1.48

Quelle: Treibstoffpreismonitor des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

Zu bedenken ist bei der Preisangabe aber, dass es kein detaillierter Preis von der Tankstelle um die Ecke ist, sondern eine durchschnittliche Preisangabe, die nicht berücksichtigt, wo man tatsächlich den Tank auffüllen möchte. Das ist nicht unerheblich, denn die Preise sind schon innerhalb von Wien oder Bregenz verschieden und ein Vergleich rechnet sich. Noch stärker ist der Preisunterschied je nach Region und kann im Westen Österreichs erheblich anders sich darstellen als im Osten oder Süden.

Interessant sind die Preisbänder für die Treibstoffe in Österreich, die das Wirtschaftsministerium unter dem nachstehenden Link anbietet. Dabei kann man die zuletzt erhobenen günstigsten und teuersten Preise pro Region in Österreich ablesen.

Preisbänder für Treibstoffe

Dieselpreis vergleichen mit dem Spritpreisrechner
Aufgrund der gesetzlichen Regelungen gibt es die Möglichkeit über die E-Control, den Dieselpreis mit Hilfe des Spritpreisrechners vergleichen zu lassen. Dabei kann man eine bestimmte Adresse als Kriterium eintragen oder auch nach Bundesland eine Abfrage starten. Interessant ist die Abfrage auch nach Bundesland und der Vergleich mit anderen Bundesländern. Der Spritpreisrechner zeigt neben dem Dieselpreis als Option auch den Benzinpreis und zwar Super 95 an.

Der Sprintpreisrechner zeigt sowohl die Preise für Super 95 als auch für Diesel an. SuperPlus ist vorerst nicht enthalten, weil gesetzlich nicht vorgeschrieben.

http://www.spritpreisrechner.at/

 



bei Twitter teilen bei Facebook teilen bei Google+ teilen Artikel per E-Mail empfehlen