Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Bürosprüche -> Chef

Bürosprüche über den Chef

Der Chef als Mittelpunkt von Bürosprüche

Das liebste Feindbild bei den zahlreichen Bürosprüchen, die sich in den letzten Jahrzehnten entwickelt haben, ist und bleibt natürlich der Chef. Hier trifft man auf alle Schubladen, die es nur gibt von Dumm bis Unnötig. Nachstehend einige dieser Bürosprüche, bei denen der Chef sehr selten gut wegkommt.

Gefundene Bürosprüche (118) / zeige Seite 7 von 8

Eines Tages wurde der miserable Bürolehrling aufsässig. Er zwängte sein schmales Antlitz zwischen die Milchglastür und stammelte zum Chef: "Ich würde heute nachmittag gern zu einem Begräbnis gehen..." "Aber Sie werden nicht gehen, verstanden?" rief der Ch

Chef : "Meine Damen und Herren, ich habe ja nichts dagegen, daß es geteilte Meinungen gibt, aber wir wollen es doch so halten, daß ich eine Meinung habe und sie diese teilen."

Der Chef erzählt eine Witz und alle Angestellten biegen sich vor lachen - nur eine Sekretärin nicht. "Sagen Sie mal, haben sie überhaupt keinen Sinn für Humor?" fragt deshalb ein Kollege neben ihr. "Doch, schon, aber ich habe bereits gekündigt!"

Der Personalchef intressiert sich besonders für den Familienstand. "Ich bin Junggeselle," antwortet der Bewerber. "Dann ist leider nichts zu machen," meint der Personalchef, "denn wir stellen nur Leute ein, die es gewohnt sind, sich unterzuordnen!"

"Ich möchte Ihren Chef sprechen." "Geht leider nicht, er ist nicht da!" "Ich habe ihn doch durchs Fenster gesehen!" "Er Sie auch."

Was ist Meinungsaustausch? Wenn ich mit meiner Meinung zum Chef gehe und mit seiner Meinung zurückkomme!

Fragt der Personalchef: "Wie lange waren Sie an Ihrem letzten Arbeitsplatz?" "Zwölf Jahre." "Und warum sind Sie dort weggegangen?" "Ich wurde begnadigt."

Heini hat seine Lehrstelle angetreten. Der Chef lässt seine jüngste Kraft kommen. "Was ich von dir erwarte, ist dies: Du musst selbst sehen, wo etwas fehlt, und wo was nötig ist. Ich mag es nicht, wenn ich meine Leute immer mit der Nase auf alles stoßen m

"Um acht Uhr hätten Sie hier sein sollen," knurrt der Chef. "Wieso, war was Besonderes los?"

Chef zur Sekretärin: "Was steht diese Woche auf meinem Terminplan?" "Montag, Dienstag, Mittwoch..."

Die Jungsekretärin soll für die Sitzung Getränke bereitstellen. Kaum hat die Sitzung begonnen, erscheint die Chefsekretärin im Konferenzraum und sagt: "Entschuldigung, ich wollte nur mal sehen, ob alle Flaschen da sind."

Personalchef: "Sie fangen Montag an. Bezahlt wird nach Leistung." Bewerber: "Tut mir leid, davon kann ich nicht leben."

Personalchef: "Glauben Sie wirklich, daß ihr Wissensstand für diesen Posten ausreicht?" Bewerber: "Selbstverständlich, beim letzten Mal wurde ich entlassen, weil ich zuviel wußte."

Personalchef: "Haben Sie irgendwelche schlechten Angewohnheiten? Rauchen, Unpünktlichkeit, Kaugummikauen, Keuschheit....?"

Die Bewerberin gibt sich betont sexy. Die Personalchefin betrachtet sie spöttisch und meint kühl: "Damit werden Sie beim Chef kein Glück haben. Sie hätten lieber ihren Bruder schicken sollen."

2 3 4 5 6 78

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Bürosprüche ChefArtikel-Thema: Bürosprüche über den Chef

      Beschreibung: Lustige Bürosprüche über den Chef als Vorgesetzten im Büro mit ironischen Ansichten, wie man es sich am besten mit ihm stellt.

      letzte Bearbeitung war am: 16. 05. 2020

      Wetterwarnungen

      Partner

      Lebensversicherung - durchblicker.at