Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Bürosprüche -> Chef

Bürosprüche über den Chef

Der Chef als Mittelpunkt von Bürosprüche

Das liebste Feindbild bei den zahlreichen Bürosprüchen, die sich in den letzten Jahrzehnten entwickelt haben, ist und bleibt natürlich der Chef. Hier trifft man auf alle Schubladen, die es nur gibt von Dumm bis Unnötig. Nachstehend einige dieser Bürosprüche, bei denen der Chef sehr selten gut wegkommt.

Gefundene Bürosprüche (118) / zeige Seite 4 von 8

Sekretärin zum Chef: "Was ich von Ihnen halte? Erstens glauben Sie, mit Geld sei alles zu erreichen, zweitens haben Sie recht!"

Der Chef zur neuen Sekretärin: "Haben Sie alles mitbekommen?"
"Jawohl, Herr Direktor. Nur eine Frage noch: Soll ich hinter das Wort Semikolon nicht besser noch ein Komma setzen?"

Die neue Sekretärin streitet mit dem Chef. "Ich möchte nicht anders behandelt werden als meine Kolleginnen..."
"Gut", seufzt der Chef, "haben Sie heute abend Zeit?"

"Warum so spät", fragt der Chef.
"Hatte starken Gegenwind", meint der Mitarbeiter

Aufgeregt kommt die Sekretärin zum Chef: "Der Hauptkassier ist verschwunden!"
"Dann kontrollieren Sie schnell das Geld."
"Tut mir leid, Chef, dort ist er auch nicht."

"Sind Sie verheiratet?", fragt der Personalchef.
"Nein, aber ich mache trotzdem alles, was Sie sagen." meint der Bewerber.

"Herr Direktor, mein Gehalt steht in keinem Verhältnis zu meinen Fähigkeiten!"
"Das stimmt", sagt der Chef, "aber wir können Sie ja nicht verhungern lassen."

Ich habe sieben Wochen Urlaub. Zuerst gehe ich für drei Wochen, dann der Chef für vier.

Ärgert sich die Sekretärin: "Mein Chef wird immer zertreuter. Gestern hat er die Schreibmaschine auf den Schoß genommen und das Farbband ausgezogen."

Betrachten sie mich nicht als ihren Chef, sondern als guten Freund, der immer recht hat.

Der Chef lehnt sich nach dem Diktat im Sessel zurück und sagt erwartungsfroh: "Bitte noch mal vorlesen, ich bin auf Ihre Version gespannt."

Im Büro ist ein schwerer Fehler passiert. Daraufhin meint der Chef vorwurfsvoll zu einem Mitarbeiter: "Sind nun Sie verrückt, oder bin ich es?" "Aber Chef, ein Mann wie Sie wird doch keine verrückten Mitarbeiter beschäftigen..."

Chef: "Sie schreiben ja wie ein Blitz. Der schlägt auch nur ab und zu ein."

Chef: "Wir haben eine ganze Menge Post aufzuarbeiten. Das ist bestimmt Arbeit für Wochen. Was schreiben Sie zuerst?" Sekretärin: "Meine Kündigung"

Chef: "Was tun Sie hier eigentlich den ganzen Tag?" "Nichts" "Dann müssen Sie sich eine andere Stellung suchen, hier bin ich der einzige, der nichts tut."

1 2 3 45 6 7 8

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Bürosprüche ChefArtikel-Thema: Bürosprüche über den Chef

      Beschreibung: Lustige Bürosprüche über den Chef als Vorgesetzten im Büro mit ironischen Ansichten, wie man es sich am besten mit ihm stellt.

      letzte Bearbeitung war am: 16. 05. 2020

      Wetterwarnungen

      Partner

      Lebensversicherung - durchblicker.at