Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Bürosprüche -> Chef

Bürosprüche über den Chef

Der Chef als Mittelpunkt von Bürosprüche

Das liebste Feindbild bei den zahlreichen Bürosprüchen, die sich in den letzten Jahrzehnten entwickelt haben, ist und bleibt natürlich der Chef. Hier trifft man auf alle Schubladen, die es nur gibt von Dumm bis Unnötig. Nachstehend einige dieser Bürosprüche, bei denen der Chef sehr selten gut wegkommt.

Gefundene Bürosprüche (118) / zeige Seite 2 von 8

Wenn ein Chef alles selbst machen will, darf er sich nicht wundern, wenn seine Angestellten sich langsam zur Ruhe setzen.

Wenn der Chef sich vergisst, erinnern sich die Angestellten.

Lieber einen stürmischen Chef als einen windigen Ehemann.

Es ist gut, dass unser Chef da ist - und nicht hier.

Ein guter Chef macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.

Hier kann man ruhig geteilter Meinung sein - der Chef hat eine Meinung und die Angestellten haben sie zu teilen.

Wer dem Chef glaubt, wird höchstens weinselig.

Was einigen in der Chefetage an Intelligenz fehlt, das gleichen sie überreichlich durch Blödheit aus.

Lieber sicher im Keller als Chef auf dem Schleudersitz.

Unser Chef hat Kies, weil er uns Sand in die Augen streut.

Chefs sind wie Briefmarken - sie lieben Speichellecker.

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der geizigste Chef im Land?

Der Chef lenkt, wir lenken ein.

Unseren Chef muss man einfach mögen, sonst flieg man.

Die erfahrene Sekretärin folgt ihrem Chef, wohin sie will.

1 23 4 5 6 7

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Bürosprüche ChefArtikel-Thema: Bürosprüche über den Chef

      Beschreibung: Lustige Bürosprüche über den Chef als Vorgesetzten im Büro mit ironischen Ansichten, wie man es sich am besten mit ihm stellt.

      letzte Bearbeitung war am: 16. 05. 2020

      Wetterwarnungen

      Partner

      Lebensversicherung - durchblicker.at