Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Banken ABC
0-9A B CD E F G H I J K L M N O P QR S T U VW XYZ

Banken-ABC mit Bankbegriffe von A bis Z

Von der Überweisung bis zu den Sparformen

Die Bank ist eine wesentliche Säule des Finanzsystems und bietet mit dem Girokonto und diversen Dienstleistungen die Möglichkeiten von der Überweisung bis zum Übertrag an. Dabei haben die Banken selbst eigene Geschäfte, die zuletzt deutlich umstritten betrachtet wurden und es gibt natürlich auch unterschiedliche Anlageformen, weil das Finanzsystem sich stark verändert hat. Begriffe wie das Sparbuch, aber auch andere Geldoptionen sind Mittelpunkt dieser Zusammenstellung.

Die Geldgeschäfte sind weiterhin die große Aufgabe der Banken, aber viele Menschen legen ihr Geld nicht mehr nur am Sparbuch an, sondern nutzen Investmentfonds. Auch die Zahlungsmittel selbst sind ein Thema, denn von der Bankomatkarte bis zur Kreditkarte gibt es einige bargeldlose Möglichkeiten am Markt.

Themen im Bankenlexikon

Abschöpfungsauftrag

Abwertung

Aktivgeschäfte

Anlagedauer

Anleihen

Aufwertung

Autokredit

Ballonfinanzierung

Bandbreite

Bank und Daten

Bankauskunft

Bankeinzug

Bankenarten

Bankenaufsicht

Bankenbegriffe

Bankenrechner

Bankgeheimnis

Bankgeschäfte

Bankkonto online

Bankkonto und Internet

Bankkontoregister

Bankkredit

Bankleitzahl

Banknote

Bankomatkarte

Banksafe

Bar / Bargeld

Bargeldlos zahlen

Bausparen

Bausparen

Bindung

Buchungsposten

Darlehen

Dauerauftrag

Depot

Depotauszug

Dienstleistungen

Direkt-Sparen

Direktbank

E-Cash

Eckzins

Effektivzins

Eigengeschäfte

Einlagen

Einlagensicherung

Falschgeld

Festgeld

Festverzinslich

Fondsentnahmeplan

Fremdwährungskredit

Gebühren

Geld abheben

Geldanlage

Geldwäsche

Geschäftsbank

Girokonto

Girokonto

Goldreserve

Guthaben

Gutschrift

Seiten: 1 2 3


bei Twitter teilen bei Facebook teilen bei Google+ teilen Artikel per E-Mail empfehlen