Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Museen in Österreich -> Landeck: Heimatmuseum

Heimatmuseum im Schloss Landeck

Nacherzählung über die Bevölkerungsbewegungen

Im Schloss Landeck ist das Heimatmuseum eingerichtet worden, das nach der Generalrenovierung der Jahre 1969 bis 1972 Platz gefunden hatte. Beim Aufbau des Museums ist man neue Wege gegangen und hat sich das Ziel gesetzt, Schwerpunkte anzubieten und sich vom üblichen Charakter des Heimatmuseums zu lösen.

Museum Schloss Landeck: Geschichte des Museums

Das Heimatmuseum ist ein Ort, an dem über eine Region oder über die Geschichte einer Stadt häufig berichtet wird, doch das Heimatmuseum im Schloss Landeck, das in den 1970er-Jahren entstanden war, geht einen anderen Weg, was auch historisch erkennbar ist. Denn im Tiroler Oberland war das Kommen und Gehen der Menschen für viele Jahrhunderte ein wesentlicher Lebensmittelpunkt.

Die Bevölkerungsbewegungen aus den unterschiedlichsten Motivationen und zu unterschiedlichen Epochen stellt damit ein zentrales Thema dar, dem das Museum entsprechend Rechnung trägt. In anderen Regionen Österreichs ist die Entwicklung von Gemeinde und Stadt mit der Wechselwirkung des Umlandes das wesentliche Thema. Die Menschen haben aber eine Heimat gefunden und so war die Frage wesentlich, wie es zu der Stadt gekommen ist oder was sich ereignet hat.

Im Oberland des Bundeslandes Tirol gab es aber die verschiedensten Einflüsse, die die Menschen mobil gehalten haben, obwohl Reisen viel schwieriger war als heute. Und das ist auch der Fokus des Heimatmuseums, das man auch als Schlossmuseum bezeichnen könnte.

Museum Schloss Landeck: Angebot an Ausstellungen

Es gibt daher eine Dauerausstellung, die die Geschichte des Tiroler Oberlandes nacherzählt. Schicksale und Motivationen der Menschen werden näher gebracht und man erfährt einige Fakten, die so nicht bekannt waren. So teilt sich das Leben aus Sicht des Oberlandes in das Leben in der Heimat und in das Leben in der Fremde, abhängig vom Standort der Menschen zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Neben der Dauerausstellung gibt es auch verschiedene Ausstellungen, die während der Öffnungszeiten von Frühjahr bis Herbst angeboten werden und sich mit geografischen Schwerpunkten genauso auseinandersetzen wie auch mit bestimmten kulturellen Schwerpunkten oder anderen Bereichen.

Museum Schloss Landeck: Öffnungszeiten und weitere Infos

Titel: Heimatmuseum im Schloss Landeck
Adresse: 6500 Landeck, Schloss Landeck
Geöffnet von Ende April bis Ende Oktober
Öffnungszeiten: täglich 10.00 bis 17.00 Uhr

Weitere Informationen zum Museum, Ausstellungen und Sonderausstellungen bzw. die Öffnungszeiten finden Sie unter nachstehender Internetadresse.

https://www.schlosslandeck.at/

Museen nach Bundesland sortiert

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Museum Schloss LandeckArtikel-Thema: Heimatmuseum im Schloss Landeck

      Beschreibung: Das Heimatmuseum im Schloss Landeck im westlichen Tirol zeigt die Entwicklungen und Völkerbewegungen in Westtirol.

      letzte Bearbeitung war am: 21. 03. 2019