Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Weihnachtsbäckerei -> Rezept Heidesand (I)

Rezept Heidesand

Weiche Adventfreude in Keksform

Die Weihnachtsbäckerei kann sehr einfach oder auch eher zeitaufwändig gestaltet werden, je nach Art der Bäckerei und der benötigten Zutaten, um das Rezept umsetzen zu können. Eine sehr schnelle und einfache Art ist der Heidesand. Dabei handelt es sich um einen sehr hellen Keksteig, der durch die Zuckerstreuung wie Sand wirkt.

Zutaten (für etwa 40 Stück)

  • 150 g Mehl
  • 150 g weiche Butter
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 80 g feiner Zucker

Zubereitung Schritt für Schritt

Zuerst wird der Backofen auf 150 Grad vorgeheizt. Für den Umluftherd sollten 130 Grad eingestellt werden.

Dann wird das Mehl mit den Mandeln gut vermischt und in einem eigenen Gefäß 50 g vom Zucker mit der Butter cremig gerührt.

Dann folgt die Mehl-Mandel-Mischung, die auf einmal hinzugefügt wird und das Ganze wird dann solange verrührt, bis sich kleine Streusel bilden.

Der Teig wird jetzt schnell zu Kugeln verarbeitet, die optimalerweise um die zwei Zentimeter groß sind.

Diese werden auf dem Backblech, das mit Backpapier ausgelegt wurde, mit etwas Abstand zueinander aufgelegt und vorsichtig flach gedrückt.

Dann wird der Heidesand 20 Minuten gebacken. Nach dem Herausnehmen sollte man ihn noch heiß im restlichen Zucker drücken und wenden.

Es gibt Rezepte im Bereich der Weihnachtsbäckerei wie etwa das Früchtebrot mit mehr Zeitaufwand und vor allem mehr notwendigen Zutaten, beim Heidesand ist das Gegenteil der Fall. Nur die Backzeit ist zu berücksichtigen, hält sich aber auch in Grenzen. Heidesand ist in Österreich nicht ganz so bekannt wie in Deutschland, aber als Alternative sicher einen Versuch wert, will man eigene Weihnachtsbäckerei zubereiten und/oder ausprobieren.

Artikel-Infos

Weihnachtsbäckerei Rezept Heidesand Version 1Artikel-Thema:
Rezept Heidesand
letztes Datum:
05. 11. 2019

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten