Sie sind hier: Startseite -> Sport -> Handball -> Herren-Handball-WM -> Handball-WM 1990

Handball-Weltmeisterschaft 1990 in der CSSR

Schweden gewinnt seinen dritten WM-Titel

Handball-WM der Männer 1990Vom 28. Februar bis zum 10. März 1990 wurde die 12. Handball-Weltmeisterschaft der Herren in der CSSR ausgetragen. So wie die Handball-WM 1993 historisch war, war es auch jene im Jahr 1990, denn anhand früherer Sportergebnisse lassen sich politische Veränderungen leicht ablesen. War bei der Handball-WM 1993 ein vereintes deutsches Nationalteam am Start und gab es Nationen wie Russland, so war 1990 noch alles beim gewohnt alten geblieben. Daher spielte noch die UdSSR mit, auch die DDR war am Start.

Gespielt wurde in einer Vorrunde mit vier Gruppen zu vier Mannschaften, wobei die Viertplatzierten im Anschluss die Plätze 13 bis 16 ausspielten. Die Schweiz war die stärkste dieser Mannschaften und holte sich Platz 13.

Die drei stärksten Mannschaften der Vorrunde spielten in der Hauptrunde weiter und gemäß jener Rangliste wurden die Platzierungsspiele durchgeführt. Daher haben sich die Gruppensieger Schweden und UdSSR gegenübergestanden, wobei die Schweden stärker waren und den WM-Titel holten. Es war zwar schon der dritte Titel für das Männerteam im Handball, aber die ersten beiden Titel waren 1954 und 1958 gewonnen worden, also musste das schwedische Team schon lange auf Erfolg Nummer drei warten.

Die BRD war nicht spielberechtigt, die DDR holte Platz acht. Auch Österreich nahm an der Weltmeisterschaft in der CSSR nicht teil.

 

Vorrunde bei der Handball-WM 1990 der Männer

Gruppe A

In der Gruppe A der Vorrunde der Handball-WM 1990 in der CSSR spielten Schweden, Ungarn, Frankreich und Algerien. Schweden war 1986 Vierter, Ungarn gar Zweiter und die Schweden setzten sich im Kampf um den Gruppensieg durch. Neben Ungarn konnte auch Frankreich einen Platz in der Hauptrunde sichern, Algerien spielte um die Ränge 13 bis 16.

Ergebnisse 

Ungarn - Frankreich 19:18
Schweden - Algerien 20:19

Ungarn - Algerien 22:16
Schweden - Frankreich 26:18

Schweden - Ungarn 25:20
Frankreich - Algerien 23:20 

Tabelle der Gruppe A bei der Handball-WM 1990 

Nation
Sp
S
U
N
Tore
P
Schweden 3
3
0
0
71:57 6
Ungarn 3
2
0
1
61:59
4
Frankreich 3
1
0
2
59:65 2
Algerien 3 0 0 3 55:65 0

 

Gruppe B

In der Gruppe B der Vorrunde der Handball-WM 1990 in der CSSR spielten Rumänien, Südkorea, Veranstalter CSSR und die Schweiz. Rumänien holte sich klar den Gruppensieg, aber dahinter wurde es eng und punktegleich konnten Südkorea und die CSSR ein Ticket für die Hauptrunde erkämpfen, die Schweiz spielte nur um die Plätze 13 bis 16.

Ergebnisse 

Rumänien - Südkorea 26:24
Schweiz - CSSR 13:12

Südkorea - Schweiz 21:17
Rumänien - CSSR 25:17

Südkorea - CSSR 24:29
Rumänien - Schweiz 24:16 

Tabelle der Gruppe B bei der Handball-WM 1990 

Nation
Sp
S
U
N
Tore
P
Rumänien 3
3
0
0
75:57 6
Südkorea 3
1
0
2
69:72
2
CSSR 3
1
0
2
58:62 2
Schweiz 3 1 0 2 55:65 2

 

Gruppe C

In der Gruppe C der Vorrunde der Handball-WM 1990 in der CSSR spielten Spanien, Jugoslawien, Island sowie Kuba. Spanien gewann alle Spiele und wurde Gruppensieger, Jugoslawien und Island qualifizierten sich ebenfalls für die Hauptrunde, während Kuba nur noch die Spiele um Rang 13 bis 16 blieb.

Ergebnisse 

Jugoslawien - Spanien 17:18
Island - Kuba 27:23

Kuba - Jugoslawien 27:28
Spanien - Island 19:18

Jugoslawien - Island 27:20
Spanien - Kuba 29:26 

Tabelle der Gruppe C bei der Handball-WM 1990 

Nation
Sp
S
U
N
Tore
P
Spanien 3
3
0
0
66:61 6
Jugoslawien 3
2
0
1
72:65
4
Island 3
1
0
2
65:69 2
Kuba 3 0 0 3 76:84 0

 

Gruppe D

In der Gruppe D der Vorrunde der Handball-WM 1990 in der CSSR spielten die UdSSR, die DDR, Polen und Japan. Die UdSSR holte sich den Gruppensieg, auch die DDR und Polen stiegen in die Hauptrunde auf. Japan blieb nur noch die Spiele um die Ränge 13 bis 16.

Ergebnisse 

UdSSR - Polen 26:21
DDR - Japan 26:22

Japan - UdSSR 16:35
Polen - DDR 17:25

UdSSR - DDR 34:19
Polen - Japan 25:17 

Tabelle der Gruppe D bei der Handball-WM 1990 

Nation
Sp
S
U
N
Tore
P
UdSSR 3
3
0
0
95:56 6
DDR 3
2
0
1
70:73
4
Polen 3
1
0
2
63:68 2
Japan 3 0 0 3 55:86 0

 

Hauptrunde bei der Handball-Weltmeisterschaft 1990

Gruppe I

In der Gruppe I der Hauptrunde bei der Handball-WM 1990 in der CSSR spielten die besten drei Nationalmannschaften der Vorrundengruppen A und B um den Gruppensieg, der gleichbedeutend war mit der Finalteilnahme. Schweden konnte sich knapp vor Rumänien und Ungarn durchsetzen. Rumänien spielte also um Platz drei, Ungarn um Platz 5.

Ergebnisse 

Schweden - CSSR 26:20
Ungarn - Südkorea 27:24
Rumänien - Frankreich 25:21

Frankreich - CSSR 21:21
Rumänien - Ungarn 21:24
Südkorea - Schweden 23:34

Frankreich - Südkorea 31:24
Ungarn - CSSR 20:20
Schweden - Rumänien 19:20 

Tabelle der Gruppe I bei der Handball-WM 1990 

Nation
Sp
S
U
N
Tore
P
Schweden 5
4
0
1
130:101 8
Rumänien 5 4 0 1 117:105 8
Ungarn 5 3 1 1 110:108 7
CSSR 5 1 2 2 107:116 4
Frankreich 5 1 1 3 109:115 3
Südkorea 5 0 0 5 119:147 0

 

Gruppe II

In der Gruppe II der Hauptrunde bei der Handball-WM 1990 in der CSSR spielten die besten drei Nationalmannschaften der Vorrundengruppen C und D um den Gruppensieg, der gleichbedeutend war mit der Finalteilnahme. Die UdSSR konnte sich souverän durchsetzen und qualifizierte sich damit für das Finale, während sich Jugoslawien knapp vor Spanien den zweiten Platz holte, der gleichbedeutend war mit dem Spiel um Platz 3.

Ergebnisse 

Spanien - Polen 24:17
Jugoslawien - DDR 21:20
UdSSR - Island 27:19

UdSSR - Jugoslawien 24:22
Polen - Island 27:25
DDR - Spanien 25:20

Spanien - UdSSR 28:37
Jugoslawien - Polen 33:20
Island - DDR 19:17 

Tabelle der Gruppe II bei der Handball-WM 1990 

Nation
Sp
S
U
N
Tore
P
UdSSR 5
5
0
0
148:109 10
Jugoslawien 5 3 0 2 120:102 6
Spanien 5 3 0 2 109:114 6
DDR 5 2 0 3 106:111 4
Island 5 1 0 4 101:117 2
Polen 5 1 0 4 102:133 2

 

Platzierungsspiele 13 - 16

Bei der Handball-Weltmeisterschaft der Männer 1990 in der CSSR wurden die Plätze 13 bis 16 ausgespielt, wobei die Viertplatzierten der Vorrunde aufeinander trafen. Die Schweiz war dabei das stärkste Team und wurde 13.

Ergebnisse 

Algerien - Kuba 20:20
Schweiz - Japan 22:12

Kuba - Japan 23:20
Algerien - Schweiz 18:22

Schweiz - Kuba 32:26
Algerien - Japan 20:21 

Tabelle der Plätze 13 - 16 bei der Handball-WM 1990 

Nation
Sp
S
U
N
Tore
P
Schweiz 3 3 0 0 76:56 6
Kuba 3 1 1 1 69:72 3
Japan 3 1 0 2 53:65 2
Algerien 3 0 1 2 58:63 1

 

Finalspiele

Bei der Handball-Weltmeisterschaft der Männer 1990 in der CSSR wurden die Platzierungen entsprechend der Hauptrunde ausgespielt. Das bedeutete, dass die Gruppensieger im Finale um den Titel spielten, die Zweitplatzierten um den dritten Platz usw.

Platzierungsspiele
Platz 11: Polen - Südkorea 33:27
Platz 9: Frankreich - Island 29:23
Platz 7: CSSR - DDR 17:16
Platz 5: Spanien - Ungarn 23:19

Spiel um Platz 3
Rumänien
 - Jugoslawien 27:21

Finale
Schweden - UdSSR 27:23

In der letzten Handball-Weltmeisterschaft der Herren, in der Nationen wie DDR oder UdSSR teilgenommen haben, konnte sich Schweden im Finale durchsetzen. Titelverteidiger Jugoslawien wurde diesmal Vierter.

Wenn Dir der Artikel gefallen oder geholfen hat, teile ihn mit Freunden:

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Bisherige Kommentare (0)

Seiten: