SportWirtschaftComputer & WebWetter & KlimaHobbysTierweltFreizeit & EventsUrlaubPolitikBildungGeografieGesundheitFilm & TVMusikAuto & VerkehrLifestyle
Sie sind hier: Startseite -> Computer & Web -> Online-Marketing -> General Interest
0-9A B C D E F G H I JK L M NO P QR S T UV W X YZ

General Interest im Marketing

General Interest: Angebote von allgemeinem Interesse

Viele Unternehmen bieten im Internet Dienstleistungen und Produkte an, die auf eine bestimmte Zielgruppe zugeschnitten sind. So gibt es Beratungsunternehmen, die sich auf die Unterstützung von Jungunternehmen konzentrieren, es gibt Handelsunternehmen, die vor allem Computerprodukte anbieten oder Spezialisierungen für Bücher, Möbel, Modeartikel und vielem mehr.

Definition General Interest

Und dann gibt es den Begriff "General Interest", der dieser Überlegung gegenüber steht. Was kann man unter dem immer öfter verwendeten Begriff verstehen? Übersetzt handelt es sich um Dienstleistungen und Produkte, die von allgemeinem Interesse ist und damit im Widerspruch zur Spezialisierung steht.

Beispiele für und gegen General Interest

Dazu ein Beispiel: wenn ein Magazin über Computerspiele auf den Markt gebracht wird, dann betrifft dies vor allem die Zielgruppe der Computerspieler, am Rande vielleicht Leute, die sich informieren wollen, was es an neuen Spielen gibt, weil sie eines schenken wollen. Wer keinen Computer zu Hause stehen hat, wird sich kaum für das Magazin interessieren.

Im Gegensatz dazu ist die Bild-Zeitung in Deutschland oder die Kronen Zeitung in Österreich eine Zeitung von allgemeinem Interesse. Wer keine Politik mag, hat das Fernsehprogramm, den Sportteil oder die Informationen über aktuelle Veranstaltungen. Damit ist die Streuung größer und natürlich auch die Chance, mehr Menschen anzusprechen.

General Interest und Onlineshop

Diese Überlegung gibt es auch bei vielen Onlineshops, die dabei entscheiden müssen, welche Richtung die Verantwortlichen anstreben wollen. Wenn man Produkte im Sinne von General Interest anbietet, ist die Spezialisierung auf eine bestimmte Käuferschicht nicht möglich, andererseits erreicht man damit viel mehr Leute. Umgekehrt hat man einen kleineren Kundenkreis, aber kann sich als Experte in dem gewünschten Segment positionieren.

Der Vorteil von allgemein interessanten Produkten und Dienstleistungen besteht darin, dass man viele Leute ansprechen kann. Der Nachteil ist aber, dass man auch die unterschiedlichsten Interessen berücksichtigen muss. Im Falle der Zeitung braucht man also eine große Redaktion, um überhaupt verschiedene Interessen bedienen zu können. Zwar bleibt man häufig an der Oberfläche und kann nicht ins Detail gehen, weil dazu die Zeit fehlt, aber dennoch braucht es Leute, die sich mit den verschiedenen Themen auseinandersetzen können. Andernfalls verliert man viele Leserinnen und Leser.

Gleiches gilt für einen Onlineshop, der unterschiedlichste Produkte unterschiedlicher Ausrichtung bieten möchte. Er bietet nicht alle Produkte eines Bereiches, sondern eine große Produktzusammenstellung, aber diese muss dann auch auf vielen Bereichen funktionieren.



bei Twitter teilen bei Facebook teilen Artikel per E-Mail empfehlen

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Seiten: