Sie sind hier: Startseite -> Lifestyle -> Gastronomie -> Fastfood

Fastfood oder schnelle Küche

Fastfood: schnelles Essen

Manche Begriffe aus dem Bereich der Gastronomie bekamen im Laufe der Zeit eine Eigendynamik, die mit der ursprünglichen Definition wenig bis gar nichts mehr gemein haben. Ein Beispiel hierfür ist der Begriff vom Fastfood, das sich leicht als schnelles Essen oder schnell zubereitete Ernährung übersetzen lässt. Wer an Fastfood denkt, denkt sehr oft auch an die Fastfood-Ketten wie McDonalds, Burger King und die Hamburger, Pommes Frites und ähnliche Produkte. Aber Fastfood umfasst auch traditionelle Anbieter fern jener Küche, die aus den USA global erfolgreich wurden.

Fastfood: mehr als Hamburger

Wenige Menschen werden beim Begriff Fastfood an den Würstelstand denken, wie es ihn in Städten wie Wien gibt und der ebenso schnell zubereitete Speisen anbietet. Fastfood ist häufig mit Junkfood in Verbindung gebracht und damit negativ belegt. Eigentlich ist der Begriff viel weiter zu fassen als bis zu den Hamburgern.

Neben dem Würstelstand, auch als Würstelbude bekannt, müsste man auch die Fertiggerichte aus dem Supermarkt, die in wenigen Minuten per Mikrowelle aufgewärmt werden können, hinzuzählen. Auch an diese denkt man nicht in erster Linie, doch solche Speisen sind für viele Menschen hilfreich, wenn sie rasch eine warme Mahlzeit konsumieren müssen. Durch die enthaltenen Nahrungsergänzungsmittel sind sie auch nicht unbedingt sehr gesund, wenngleich die tägliche Wurstsemmel keine optimale Alternative darstellt.

Fastfood ist somit ein sehr weites Feld von Speisen, die in überschaubarer Zeit zubereitet werden können. Ob es das Hotdog beim Würstelstand, der Hamburger bei den Fastfood-Ketten oder das Fertiggericht vom Supermarkt ist, spielt dabei keine große Rolle. Es ist der Versuch, etwas warmes essen zu können und trotzdem den engen Zeitplan des Alltages nicht zu unterbrechen. Die Menschen wissen, dass man sich für das Essen Zeit lassen sollte und dass es gesündere Alternativen gibt, aber oft fehlen auch die Möglichkeiten, dies zu berücksichtigen.

Trends bei Fastfood

Allerdings gibt es auch verschiedenste Trends rund um das Thema. Die Hamburger haben ihre beste Zeit hinter sich. Zwar konsumieren noch immer sehr viele Leute sehr viel Fastfood im klassischen Sinne bei McDonald´s oder Burger King, doch selbst in den USA ist die Zahl rückläufig. Die gesündere Ernährung spielt eine größere Rolle und so braucht es neue Konzepte.

Die schnelle Küche mit Fertiggerichte, die man in der Mikrowelle oder auch in der Pfanne rasch zubereitet hat, liegt voll im Trend, weil man ein gutes und warmes Essen binnen Minuten nach der Arbeit oder auch zwischendurch zubereiten kann, aber auch hier sind kritische Berichte über die Zutaten und die Kosten-Nutzen-Rechnung entstanden. Deshalb schwenken manche Leute wieder um - warum einen fix fertigen Kaiserschmarrn kaufen, wenn man die Zutaten in wenigen Augenblicken auch frisch zusammenrühren kann?

    Ebenfalls interessant:

    • Schnitzelsemmel
      Die Schnitzelsemmel als Angebot der Gastronomie für den kleinen Hunger zwischendurch mit Hühnerschnitzel, Schweinsschnitzel oder gar Gemüse.
    • Hausmannskost
      Die Hausmannskost in der Gastronomie, womit typsiche Speisen für eine Region gemeint sind.
    • Café
      Das Café ist ein gastronomischer Betrieb und vom Begriff her der Nachfolger des klassischen Kaffeehauses, bei dem aber weiterhin die warmen Getränke im Mittelpunkt stehen.
    • Kinderportion
      Die Kinderportion ist die Alternative in der Gastronomie für die kleinen Besucher wie das Kinderschnitzel oder andere Speisen.
    • Fastfood
      Das Fastfood, das als schnelles Essen vom Hamburger über das Hotdog bis zum Fertiggericht des Supermarktes reicht.
    • Palatschinkenkuchl
      Die Palatschinkenkuchl ist ein Restaurant, in dem die verschiedensten Palatschinkensorten (Pfannkuchen) angeboten werden.
    • Pass
      Der Pass ist die Schnittstelle zwischen Küche und Service in der Gastronomie, wo die Speisen weitergereicht werden.
    • Pizzaservice
      Das Pizzaservice ist der Pizzazustelldienst, der die gewünschte Pizza bis zur Wohnungstür des Bestellers bringt.

    Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

    Zurück zum Hauptthema

    Übersicht Gastronomie

    Startseite Lifestyle