Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Garten -> Pflanzenlexikon

Pflanzenlexikon

Lexikon mit Details für den eigenen Garten

Der Wunsch der Menschen nach mehr Grün ist angesichts des Alltags in den Häuserschluchten der Städte sehr nachvollziehbar und der eigene Garten ist ein großes Thema. Es wird nicht mehr über die damit verbundene Arbeit geklagt, sondern stattdessen gibt es die Freude, wenn die Pflanzen wachsen und ihre Farbenpracht oder Form zeigen. Entsprechend groß ist auch das Interesse an Informationen über die Pflanzen - von den kleinen Blumen für den bescheidenen Balkon bis zu Bäume für den eigenen Garten.

Häufig sind es Zierpflanzen, die im Mittelpunkt stehen, wobei sowohl die Rahmenbedingungen wie der optimale Standort hinterfragt werden als auch die übliche Blütezeit. Diese Faktoren sind für das Herausfinden der optimalen Pflanzen für den eigenen Bedarf und die vorhandenen Möglichkeiten die Grundlage, um das wunschgemäße Ergebnis erzielen zu können.

Pflanzenlexikon

Gefundene Artikel 17

Alpenaster
Die Alpenaster ist eine Pflanze, die zu den kleinwüchstigen Arten der Aster zählt und ihre Blütezeit im Frühjahr hat - sie braucht humusreichen und kalkhaltigen Boden.

Aster
Die Aster ist eine Pflanze, die es sowohl wild in der freien Natur gibt wie auch in vielen Gärten, wobei es eine große Gattung mit verschiedenen Arten und Höhen bis 60 cm gibt.

Bergaster
Die Bergaster oder Aster Amellus zählt zu den Sommerblühern der großen Asterfamilie und ist wild wachsend im Alpenraum zu finden - doch auch ein Thema für den eigenen Garten.

Brennnessel
Pflanzenlexikon: die Brennnessel die sowohl als Unkraut als auch als Heilpflanze empfunden wird.

Brombeere
Beerenarten: die Brombeere, die man am Waldrand finden und ernten kann, die aber auch im eigenen Garten angebaut werden kann.

Fackellilie
Pflanzenkunde: die Fackellilie, eine Pflanze, die aus Afrika stammt und deren Blüte wie eine Fackel aussieht.

Frühlingsaster
Die Frühlingsaster kann bis zu einem halben Meter hoch werden und hat ihre Blütezeit im Frühjahr - es handelt sich um eine gute Schnittblume und eignet sich auch für Beete.

Goldaster
Die Goldaster ist eine jener Asterarten, die zu den Sommerblühern zählt und die Blütezeit im Hochsommer hat, teilweise aber auch noch im Monat September.

Habichtskraut, doldiges
Pflanzenlexikon: das doldige Habichtskraut, das sich auf Wiesen und Felder schnell verbreiten kann und in vielfältiger Form auftritt.

Habichtskraut, orangerot
Pflanzen kennen: das orangerote Habichtskraut, das sich auf Wiesen und Felder schnell verbreiten kann und in vielfältiger Form auftritt.

Pfingstrose
Rosenarten: die Pfingstrose, von der es 35 Gattungen gibt und die rosenartige Blüten zeigen und bis zu 110 cm hoch werden können.

Rainfarn
Pflanzenlexikon: den Rainfarn, eine giftige Pflanze, die als Gartenpflanze ebenso geeignet ist wie auch als Pflanzenschutzmittel.

Rotbuche
Baumlexikon: die Rotbuche, ein Laubbaum, der bis zu 35, manchmal 40 Meter hoch werden kann.

Schattengrün
Pflanzenlexikon: das Schattengrün oder Ysander, ein Bodendecker für halbschattige oder schattige Standorte im Garten.

Stechapfel
Pflanzenarten: der Stechapfel, eine giftige Pflanze, die gerne als Kübelpflanze auf Balkon oder im Garten verwendet wird.

Taubnessel, gefleckte
Pflanzenlexikon: die gefleckte Taubnessel, die man in der freien Natur entlang des Waldes und auf Äckern und bei Wege finden kann.

Zwerg-Wildaster
Die Zwerg-Wildaster oder Aster Sedifolius ist eine kleinere Art der großen Asterfamilie und gehört auch zu den Sommerblühern, wobei sie ähnlich gepflegt werden sollte wie die Bergaster.

Ebenfalls interessant:

Garten-ABC

Das Garten-ABC ist eine Zusammenstellung von Tipps und Tricks rund um den Garten oder auch den Balkon - von der Farbwahl bis zu den verschiedenen Rasenarten.

Mondkalender

Garten und Mond: der Mondkalender mit Informationen über die besten Tage und Wochen für die Gartenarbeit.

[aktuelle Seite]

Pflanzenlexikon

Pflanzenlexikon mit Detailinformationen für den eigenen Garten rund um Pflanzen und Bäume von der Rose bis zu weit weniger bekannten Blumen und Sträuchern.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Garten

Startseite Hobbys