Sie sind hier: Startseite -> Sport -> Fußball -> Fußball-WM -> Fußball-WM 2018 -> Torschützenliste

Torschützenliste bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018

Die erfolgreichsten Torschützen der WM

Seit geraumer Zeit gilt es offenbar als Regel, dass man mit sechs Toren zum Torschützenkönig bei einer Fußball-Weltmeisterschaft wird. Das war schon in den 1970er-Jahren so und auch in der Gegenwart ist es häufig so, dass man mit sechs Toren die meisten Treffer auf sich vereinen kann. Ergebnisse wie 10 oder gar 13 Tore, wie sie früher erzielt wurden, sind fast schon Utopie geworden - zu schwierig ist es, serienweise Tore zu erzielen.

Die nachstehende Liste zeigt vom ersten Spiel bis zum Finale die aktuelle Torschützenliste inklusive der Unglücksraben, die ein Eigentor erzielt haben. Und dabei zeigte sich, dass es so viele Eigentore bei der WM 2018 gab wie noch nie zuvor. Torschützenkönig wurde Englands Kapitän Harry Kane mit den häufig anzutreffenden sechs Treffern.

Torschützenliste bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018

6 Kane (England)

4 Lukaku (Belgien)
4 Griezmann, Mbappe (Frankreich)
4 Ronaldo (Portugal)
4 Cheryshev (Russland)

3 Hazard (Belgien)
3 Mina (Kolumbien)
3 Mandzukic, Perisic (Kroatien)
3 Dzyuba (Russland)
3 Costa (Spanien)
3 Cavani (Uruguay)

2 Salah (Ägypten)
2 Agüro (Argentinien)
2 Jedinak (Australien)
2 Coutinho, Neymar (Brasilien)
2 Stones (England)
2 Inui (Japan)
2 Modric (Kroatien)
2 Musa (Nigeria)
2 Granqvist (Schweden)
2 Khazri (Tunesien)
2 Suarez (Uruguay)

1 Di Maria, Mercado, Messi, Rojo (Argentinien)
1 Batshuayi, Chadli, De Bruyne, Fellaini, Januzaj, Mertens, Meunier, Vertonghen (Belgien)
1 Augusto, Firmino, Paulinho, Silva (Brasilien)
1 Ruiz, Waston (Costa Rica)
1 Eriksen, Jörgensen, Poulsen (Dänemark)
1 Kroos, Reus (Deutschland)
1 Alli, Lingard, Maguire, Trippier (England)
1 Pavard, Pogda, Umtiti, Varane (Frankreich)
1 Ansarifard (Iran)
1 Finnbogason, Sigurdsson (Island)
1 Haraguchi, Honda, Kagawa, Osako (Japan)
1 Cuadrado, Falcao, Quintero (Kolumbien)
1 Badelj, Kramaric, Rakitic, Rebic, Vida (Kroatien)
1 Boutaib, En-Nesyri (Marokko)
1 Chicharito, Lozano, Vela (Mexiko)
1 Moses (Nigeria)
1 Baloy (Panama)
1 Bednarek, Krychowiak (Polen)
1 Pepe, Quaresma (Portugal)
1 Carrillo, Guerrero (Peru)
1 Fernandes, Gasinski, Golowin (Russland)
1 Al Dawsari, Al Faraj (Saudi Arabien)
1 Augustinsson, Forsberg, Toivonen (Schweden)
1 Drmic, Dzemaili, Shaqiri, Xhaka, Zuber (Schweiz)
1 Mane, Niang, Wague (Senegal)
1 Kolarov, Mitrovic (Serbien)
1 Aspas, Isco, Nacho (Spanien)
1 Heung-Min, Kim, Son (Südkorea)
1 Bronn, Sassi, Youssef (Tunesien)
1 Gimenez (Uruguay)

 

Eigentore

1 Fathy (Ägypten)
1 Behich (Australien)
1 Fernandinho (Brasilien)
1 Mandzukic (Kroatien)
1 Bouhaddouz (Marokko)
1 Alvarez (Mexiko)
1 Etebo (Nigeria)
1 Cionek (Polen)
1 Cheryshev, Ignachevitch (Russland)
1 Meriah (Tunesien)

Wenn Dir der Artikel gefallen oder geholfen hat, teile ihn mit Freunden:

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Bisherige Kommentare (0)

Seiten: