Sie sind hier: Startseite -> Musik -> Musikfestivals -> Frequency Festival

FM4 Frequency Festival

Musikfestival in St. Pölten

Im Jahr 2001 startete man das Frequency Festival in der österreichischen Bundeshauptstadt Wien. Obwohl das Festival ein Erfolg war, war man doch nicht so glücklich mit der Location in Wien. Man hatte zwar das Open-Air-Gelände der Arena gewählt, aber der Platz reichte nicht für die vielen Leute aus, zudem gab es viel zu wenig Platz für die vielen Camper. Aus diesem Grund zog das Frequency Festival, das heute offiziell FM4 Frequency Festival heißt, nach Salzburg um, genauer nach Hof bei Salzburg zum Salzburgring, der lange Jahre Schauplatz und Austragungsort des Motorrad-Weltmeisterschaftslaufes war.

Frequency Festival: Entwicklung des Musikfestivals

Mittlerweile wird dieser GP-Lauf nicht mehr ausgetragen, aber das Frequency Festival gibt es alljährlich und es wird, wie die meisten Festivals, die voll im Trend liegen, mit jedem Jahr größer. Um die 40.000 - 50.000 Besucherinnen und Besucher werden jedes Jahr gezählt, wenn für drei Tage diverse Bands für gute Stimmung sorgen.

Am Salzburgring war auch viel mehr Platz und man war vollauf zufrieden, doch es kam mit dem Erfolg auch dort wieder das Problem auf, dass der Platz nicht ausreicht. So zog das Festival erneut um und fand in Sankt Pölten, der Landeshauptstadt von Niederösterreich, eine neue Heimat. Im Jahr 2009 war man dort erstmals zu Gast und ist es seither jedes Jahr.

Das FM4 Frequence Festival ist so zu einem der größten Musikfestivals in Österreich geworden, das wie das größte, das Nova Rock in Wiesen, jedes Jahr viele Leute anlockt und mit berühmten Bands und zahlreichen Gigs aufwarten kann. Natürlich spielt auch das Campingflair für viele Gäste eine Rolle, warum sie jedes Jahr aufs neue kommen wollen. Die Mischung aus Campingplatz einerseits und Konzertvielfalt andererseits ist auch der Reiz, warum man sich ein solches Musikereignis anschauen und natürlich auch anhören möchte.

Frequency Festival 2019

FM4 Frequency Festival

Bildquelle: FM4 Frequency Festival frequency.at

Titel: FM4 Frequency Festival 2019
Ort: St. Pölten, Green Park
Termin: 15. bis 17. August 2019

Weitere Informationen über das Festival und das Line-Up finden Sie unter der nachstehenden Internetseite der Betreiber.

http://www.frequency.at

    Ebenfalls interessant:

    • Jazz Fest Wiesen
      Das Jazz Fest Wiesen ist ein Musikfestival in Wiesen im Burgenland und findet 2016 im Juni an bekannter Stelle mit umfangreichen Programm statt.
    • Urban Art Forms
      Das Urban Art Forms Festival ist ein spezielles Musikfestival mit audiovisuellen Ausrichtungen und findet seit 2016 in der Marx Halle Wien statt.
    • Musikfestivals
      Überblick über die zahlreichen Musikfestivals, bei denen verschiedenste Bands auftreten und auch Zeltstädte entstehen können.
    • Vienna Sunsplash
      Das Vienna Sunsplash Festival ist ein eintägiges Musikfestival, das seit 2016 in der Wiener Arena stattfindet und Sommerklänge wie Reggae anbieten kann.
    • Nu Forms Festival
      Das Nu Forms Festival ist ein neues Musikfestival-Format basierend auf einem ähnlichen Konzept wie das bekannte Urban Art Forms Festival.
    • Blasmusikfestival Ellmau
      Das Blasmusikfestival am Wilden Kaiser ist ein Musikfestival in Ellmau in Tirol beim Kaisergebirge mit verschiedensten Arten von Blasmusik samt Volksfestcharakter.
    • HipHop Open Austria
      Das HipHop Open Austria ist ein Musikfestival in Wiesen im Burgenland auf dem Festivalgelände und hat ein umfangreiches Line-Up für zwei Tage Musik anzubieten.
    • Harvest of Art Clam
      Das Harvest of Art Festival Clam ist ein eintägiges Musikfestival mit Schwerpunkt Indierock, das in der Burg Clam in Oberösterreich stattfindet.

    Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

    Zurück zum Hauptthema

    Übersicht Musikfestivals

    Startseite Musik