Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Fotografieren -> Auflösung

Auflösung beim digitalen Foto

Auflösung: Anzahl der Pixel

Mit der Definition Auflösung ist seit dem Einzug der digitalen Fotografie auf dem Fotomarkt ein wesentliches Kriterium geschaffen worden, das unterschiedliche Informationen bereithalten kann. Denn sowohl die Angabe der Megapixel einer Kamera als auch die Angabe der Pixel pro Zoll sind Größen, die für oder gegen eine Kamera sprechen können und die die Werte der Auflösung wiedergeben.

Auflösung und Megapixel bei der Digitalkamera

Beim Kauf einer Digitalkamera kommt man kaum an der Größe der Megapixel vorbei. Waren 2 Megapixel am Beginn der Digitalkameras eine Sensation, so gibt es jetzt Kameras mit 8 Megapixel oder mehr, die auf dem Markt angeboten werden. Diese Werte teilen die Gesamtauflösung der Kamera mit, also die Gesamtpixelanzahl des Kamerasensors und damit die Leistungsfähigkeit bzw. deren Obergrenze.

Eine andere Größe der Auflösung ist mit dpi gegeben. dpi ist die englische Abkürzung für dots per inch und lässt sich mit Pixel oder Punkt pro Zoll übersetzen. Ein Zoll ist bekanntlich 2,54 cm und somit ist die Angabe von 300 dpi, wie sie oft bei Fotografien anzutreffen ist, die Information, dass 300 Pixel pro Zoll ergo 2,54 cm an Auflösung bei dem aktuellen Bild verwendet wurde. Je höher die Auflösung gewählt wurde, desto besser ist natürlich auch die Bildqualität allerdings desto größer ist auch die Bilddatei, die so beim digitalen Fotografieren geschaffen wurde.

Weiterentwicklung der Kameras

Megapixel ist ein Begriff, der sich bei der Aufnahme auf die Fläche des Fotos bezieht, das gilt auch für die Angabe der Kamera selbst. Wie beim Handy ist auch bei der Digitalkamera eine rasante Entwicklung entstanden und die Leistungsfähigkeit wurde stetig gesteigert. Dabei sind Handy und Digitalkamera auch als Team anzutreffen, denn moderne Handy als Smartphones ausgeführt, haben auch schon Kameras mit bis zu 5, manchmal sogar mehr Megapixel anzubieten.

Und auch hier ist noch keine Grenze gefunden. 20 Megapixel-Kameras sind für Smartphones keine Neuheit mehr, wie weit es noch gehen kann, um die Details noch besser ablichten zu können und das mobil und jederzeit bei passender Gelegenheit, weiß man nicht.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten