Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Fotografieren -> Arten der Fotografie

Arten der Fotografie

Die Anwendungsgebiete der Fotografie

Generell wird das Fotografieren gerne in zwei Teile geteilt - in jenen der Pressefotografinnen und Pressefotografen einerseits, die professionelle Bilder von Pressekonferenzen und Veranstaltungen anfertigen sowie in jenen Teil der vielen privaten Fotos, die erstellt werden - vom Ausblick beim Wandern bis zu Familienbilder.

Aber das Fotografieren teilt sich in viele Bereiche abhängig von der Machart und dem Ziel. Der erste wichtige Bereich beim Fotografieren war sicherlich das Porträt, das auch heute noch eine Rolle spielt. Bilder aus den Anfängen der Fotografie zeigen Menschen in bestimmten Situationen und Haltungen und geben uns einen Eindruck über das damalige Leben und solche Bilder werden auch heute noch mit den Digitalkameras angelegt. Ein Spezialfall sind die Passbilder, die extra für den Führerschein oder den Reisepass benötigt werden und behördlichen Vorgaben unterliegen, was bedeutet, dass man kaum künstlerische Freiheiten bei der Aufnahme hat.

Aber bereits beim Portrait teilt sich die Menge der Fotos schon wieder, denn es macht einen Unterschied, ob man eine einzelne Person aufnimmt oder ob man ein Gruppenfoto erstellt. Und auch beim Gruppenfoto ist die Aufnahme am Gipfel eines Berges mit den Wolken im Hintergrund eine ganz andere Art der Fotografie als eine Gruppenaufnahme der Konzernleitung in einem Fotostudio.

Weitere Aufgabengebiete der Fotografie sind die Aktfotografie, die sich die Schönheit des Körpers handelt und nicht um Erotik. Die erotische Fotografie hat hingegen genau dieses Thema in den Mittelpunkt gerückt. Modefotografie ist ein weiteres Gebiet und auch die Sportaufnahmen sollten genannt sein, beides Bereiche, die Medien mit Fotos versorgen.

Für Hobbyfotografen interessanter sind die Landschaftsfotografie und die Naturfotografie, wobei viele Menschen beides das Gleiche ist, aber die Naturfotografie meint die Tier- und Pflanzenwelt und weniger den Grat eines Bergkammes.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten