SportWirtschaftComputer / InternetWetter / KlimaHobbysTierweltFreizeit / EventsUrlaubPolitikBildungGeografieGesundheitFilm / TVMusikAuto / VerkehrLifestyle
Sie sind hier: Startseite -> Film / TV -> Drama -> Der Mann aus dem Eis
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Der Mann aus dem Eis

Fiktive Ötzi-Verfilmung mit Jürgen Vogel

"Der Mann aus dem Eis" ist ein Drama, das vor 5.300 Jahren spielt und als Grundlage den sensationellen Fund des Ötzi im September 1991 nutzt. Die wildesten Theorien gibt es seither, da er offenbar durch einen Pfeil gestorben ist und dieses Bergdrama zeigt eine fiktive Geschichte über Rache unter den Steinzeitmenschen, wobei als Hauptdarsteller Jürgen Vogel beeindruckend behaart zu sehen ist.

Vor 5.300 Jahren führte der Steinzeitmensch Kelab seinen Stamm und natürlich auch seine Familie, wobei als Heimat die Ötztaler Alpen dienen. Mitten in dieser Bergwelt lebt es sich ganz friedlich, auch wenn man immer den Naturgewalten ausgesetzt ist. Abseits der Menschen im Stamm ist es auch die Aufgabe von Kelab, sich um den heiligen Schrein zu kümmern, was auch eine wichtige Bedeutung für die gesamte Siedlung ist.

Als er eines Tages von der Jagd zurückkehrt, ist aber alles anders. Die Siedlung wurde überfallen, alle Menschen inklusive seiner Frau und seinem Sohn ermordet und der heilige Schrein wurde auch gestohlen. Kelab kennt nur noch Wut und Rache und macht sich auf die Suche nach den Verbrechern. Dabei muss er sich nun alleine durch die Bergwelt schleppen, aber er ist den Tätern auf der Spur und brennt vor Rachegelüste.

Aber je länger er unterwegs ist, umso mehr denkt er über sein Handeln nach. Wetter und Bergen ausgesetzt wird er immer unsicherer, ob er seiner Rache weiterhin nachgeben soll...

Filmdaten

Titel: Der Mann aus dem Eis
Internationaler Titel: Iceman
Land: Österreich/Deutschland/Italien 2017, 96 Min.
FSK: ab 12 Jahre
Regie: Felix Randau
Darsteller: Jürgen Vogel, Andre Hennicke, Sabin Tambrea, Franco Nero, Susanne Wuest
Kinostart: 7. Dezember 2017



bei Twitter teilen bei Facebook teilen Artikel per E-Mail empfehlen

Drama - weitere Artikel

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Seiten: