Sie sind hier: Startseite -> Musik -> Musikfestivals -> Clam Rock

Clam Rock Festival

Große Bands und Hits in der Burgarena Clam

Die Burgarena Clam im oberösterreichischen Klam gibt es schon seit dem 12. Jahrhundert. Urkundlich ist die Burgarena 1149 erstmals erwähnt, aber bei ihrer Errichtung hat man vermutlich nicht an die Ausrichtung von Rockkonzerte gedacht, doch diese Aufgabe ist seit dem Ende des 20. Jahrhunderts in den Mittelpunkt gerückt. Verschiedene Konzerte, Einzelkonzerte wie auch Festivals, werden nun jedes Jahr in der Burgarena Clam angeboten. Ein Beispiel dafür ist das Clam Rock Festival.

Clam Rock Festival

Musikfestival Clam RockVerschiedene alte Bauwerke wurden längst für musikalische Darbietungen herangezogen, weil die Kombination aus Live-Musik und der historischen Umrahmung so gut zusammenpasst. Das gilt für Opernaufführungen genauso wie für Konzerte im Bereich von Pop und Rock. Diese Idee führte auch zum Clam Rock Festival, einem jährlich stattfindenden Musikfestival in der Burgarena Clam, das als eintägiges Event aufgebaut wurde.

Zahlreiche bekannte Künstlerinnen und Künstler sowie Bands haben dieses Event bereits beehrt und die Fans begeistert, darunter so Größen wie Status Quo oder Eric Burdon. Jedes Jahr werden aufs Neue Bands zu einem interessanten Line-Up zusammengestellt, wobei der Termin meist im Juli und damit im Hochsommer angesetzt wird, um Ferien, Party, Sommerwetter und gute Musik in Kombination mit der Burgarena genießen zu können.

Weitere Informationen zum Musikfestival

Festivalname: Clam Rock Festival 2019
Termin: 28. Juni 2019
Veranstaltungsort: 4352 Klam, Burgarena Clam

Lineup 2019: TOTO, JETHRO TULL by Ian Anderson, ALPHA BLONDY & SOLAR SYSTEM, BIRTH CONTROL, EDGAR BROUGHTON

Details zum Line-Up und weitere Informationen über die Konzerte in der Burgarena Clam finden Sie unter der nachstehenden Internetseite.

http://clamlive.at

Tickets für die Musikfestivals in Österreich gibt es bei ÖTicket

Tickets oeticket.com

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Bisherige Kommentare (0)

Seiten: