Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Comics -> Panzerknacker

Comicfiguren: Panzerknacker

Panzerknacker: Einbrecherbande Entenhausens

Die meisten Charaktere im Entenhausen-Universum von Walt Disney sind einzelne Personen wie Micky, Donald, Goofy, Pluto oder Daisy. Die Ausnahme stellen die Panzerknacker dar, die stets gemeinsam auftreten und die die Verbrecherschicht der Stadt repräsentieren.

Sie sind eine klassische Einbrecherbande, die immer wieder ihr eigenes Ding drehen, die aber manchmal auch mit bekannten Verbrechern zusammenarbeiten - was aber selten vorkommt. In diesen Fällen treffen sie auf Kater Karlo oder das Schwarze Phantom. Meist sind sie aber auf sich alleine gestellt und meist haben sie nur ein Ziel: das Geld vom alten Dagobert Duck in seinem Geldspeicher.

Kein Trick ist ihnen zu fies, um ihn um das ganze Gold zu erleichtern, in dem er sich so gerne badet, aber irgendwie schafft es Dagobert Duck doch immer wieder, als Gewinner aus der Geschichte zu kommen, wobei ihm dabei die Ideen von Daniel Düsentrieb und die Schlauheit von Tick, Trick und Track sehr hilfreich zur Seite stehen.

Immer dann, wenn die Panzerknacker glauben, dass sie endlich erfolgreich sind, schafft es Onkel Dagobert, die Kurve zu kratzen und siegreich dazustehen. Dankbarkeit für seine Helfer gibt es dabei selten, aber sie helfen auch beim nächsten Versuch und der wird sicher kommen, denn die Panzerknacker sind regelmäßig Gast in den Geschichten.

Sie sind oft im Gefängnis und daher tragen sie auch auf der Brust die Schilder mit den Bezeichnungen 167- und einer fortlaufenden Nummer, die auf den Gefängnisaufenthalt hinweisen.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten