Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Comics -> Goofy

Comicfiguren: Goofy

Goofy: der treue Freund von Micky Maus

Goofy ist neben Micky Maus und Donald Duck eine der frühesten Figuren im Entenhausen-Universum. Er hieß früher anders, wurde 1939 aber in den allseits bekannten Namen Goofy umgeändert und behielt diesen Namen seither bei.

Bei der Namensgebung ist Goofy eine Besonderheit. In Entenhausen ist es üblich, dass der Vorname und der Nachname den gleichen Buchstaben aufweist wie Dagobert Duck oder Gustav Gans oder Micky Maus. Goofy hat aber dieses System nicht inne und heißt einfach Goofy ohne zusätzlichen Namen oder Bezeichnung.

Goofy ist der treue Freund von Micky Maus und erlebt mit der tapferen Maus viele Abenteuer. Aber während Micky Maus mutig voranschreitet, ist Goofy eher vorsichtig und natürlich ist die Bequemlichkeit wichtiger als intensive Arbeit. Darin ist er Donald Duck sehr ähnlich und die beiden haben auch gemein, dass sie tollpatschig sind, aber ein großes Herz haben.

So kennt man Goofy bestens als jemand, der stets etwas versucht, aber selten gelingt ihm ein Erfolg. An der Seite von Micky kann er aber an Erfolgen teilhaben und außerdem ist er manchmal der Faktor, warum Micky aus einem Schlamassel wieder herauskommen kann - oft ohne dass Goofy das geplant oder so überlegt hatte. Er ist nicht sehr geschickt und wirkt manchmal auch dümmlich, aber gerade seine unberechenbare Herangehensweise an Überlegungen ist durchaus auch ein Schlüssel zum Erfolg.

Er ist bekannt für sein Lachen, das weltberühmt geworden ist und für seine Tollpatschigkeit. Und dennoch ist er ein wichtiger Vertreter im Entenhausen-Universum und hat auch eigene Abenteuer in Comics oder in Filmform erleben dürfen. Manchmal tritt er auch als Supergoof auf.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten