Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Salate / Salatrezepte -> Champignonsalat (8 Rezepte)

8 Rezepte für Champignonsalat

Rohkost und Salat mit verschiedenen Ideen

Die weißen Champignons zählen zu den beliebtesten Pilzarten, was unter anderem auch daran liegt, dass sie sehr mild schmecken. Sie lassen sich zu vielen verschiedenartigen Speisen kombinieren. Auch als Rohkost-Mittelpunkt kann man sie häufig einsetzen. Die Pilze sind leicht zu beziehen, schmecken gut und liefern viele Vitamine und Nährstoffe. Damit gibt es auch über den Geschmack hinaus Gründe, sich dafür zu entscheiden.

Auf dieser Seite sind einige Rezepte zusammengestellt worden, in denen die Champignons eine große Rolle spielen. Am Beginn gibt es einen Vorschlag für eine Rohkost.

1. Rezept für Champignonsalat: Champignonrohkost

Bei der Rohkost werden die Champignons mit Kaiserkirschen, Mandarinen und Zitronen zusammengeführt, um eine schmackhafte Speise zu erreichen. Das kann im Hochsommer interessant sein, ist aber das ganze Jahr über ein Thema.

Zutaten Champignonrohkost

  • 250 g frische Champignons
  • Saft von 2 Zitronen
  • 1 Dose Kaiserkirschen
  • 1 Dose Mandarinenfilets
  • 1 Becher Sahne/Schlagobers
  • einige Tropfen Obstessig, Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1-2 EL Ahornsirup
  • 1 Tasse Alfalfasprossen

Zubereitung Schritt für Schritt

Die Champignons werden geputzt, gewaschen und danach gut abgetropft, ehe sie in Scheiben geschnitten und mit dem Zitronensaft beträufelt werden.

Die Kaiserkirschen und die Mandarinenfilets lässt man ebenfalls gut abtropfen und vermischt sie vorsichtig mit den Champignons.

Das Dressing bildet sich aus dem Schlagobers (Sahne), dem Obstessig und dem Olivenöl, die miteinander verrührt werden. Mit Salz, Pfeffer und Ahornsirup wird abgeschmeckt und angemacht.

Der Salat wird mit dem Dressing überzogen und gut durchgemischt, danach lässt man ihn kurz ziehen, um ihn anschließend dekorativ anzurichten. Zuletzt wird der Salat mit den Alfalfasprossen bestreut, ausgarniert und serviert.

 

2. Rezept für Champignonsalat: Champignonsalat mit Kräuter

Da sie so gut und mild schmecken, sind die weißen Champignons nicht zufällig sehr beliebt. Sie werden als Beilage genutzt, können aber auch im Mittelpunkt von Salatrezepte stehen. Ein Beispiel dazu ist der Champignonsalat mit Kräutern.

Zutaten Champignons mit Kräuter

  • 400 g Champignons in Scheiben geschnitten
  • Saft von einer Zitrone
  • 2 Kästchen Kresse
  • 4 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Glas Orangensaft
  • 1 Tasse Gemüsebrühe
  • 1-2 EL Orangengelee
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker
  • zum Garnieren: Kräuterzweige

Zubereitung Schritt für Schritt

Die Champignons werden verlesen, gewaschen und nach dem Abtropfen mit dem Zitronensaft beträufelt.

Die Kresse wird verlesen, gewaschen und nach dem Abtropfen zu den Champignons gegeben.

Die Tomaten werden enthäutet, entkernt und in Würfel geschnitten.

Die Salatzutaten werden vorsichtig miteinander vermischt. Die verlesenen, gewaschenen und klein geschnittenen Kräuter werden eingearbeitet.

Für das Dressing wird die Zwiebel und die Knoblauchzehe geschält und fein gehackt. Mit dem Orangensaft wird beides in einen Topf gegeben und zum Kochen gebracht. Die Gemüsebrühe und das Orangengelee werden untergerührt. Dann folgt das Olivenöl und das Ganze wird im Mixer oder mit dem Pürierstab püriert.

Schließlich wird das Dressing mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zucker kräftig abgeschmeckt und der Champignonsalat damit angemacht. Dann wird mit den Kräuterzweigen ausgarniert und der Salat serviert.

 

3. Rezept für Champignonsalat: Champignonsalat mit Schnittlauch

Die weißen Champignons zählen zu den beliebtesten Pilzarten, was unter anderem auch daran liegt, dass sie sehr mild schmecken. Sie lassen sich zu vielen verschiedenartigen Speisen kombinieren wie nachstehend beim Champignonsalat mit Schnittlauch.

Zutaten Champignonsalat mit Schnittlauch

  • 400 g Champignons
  • Saft von 2 Zitronen
  • 2 Bund Schnittlauch
  • 150 g gekochter Schinken
  • 1 Bund Frühlingszwiebel
  • 1 Tasse Mayonnaise
  • 1 Becher Schlagobers (Sahne)
  • 2-3 EL mittelscharfer Senf
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker
  • zum Garnieren: Kräuterzweige

Zubereitung Schritt für Schritt

Die Champignons werden verlesen, gewaschen und nach dem Abtropfen in Scheiben geschnitten und mit dem Zitronensaft beträufelt.

Der Schnittlauch wird verlesen, gewaschen und nach dem Abtropfen in feine Ringe geschnitten.

Der Schinken wird fein gewürfelt, die Zwiebel werden geputzt und in feine Scheiben geschnitten.

Die Salatzutaten werden nun in eine Schüssel gegeben und vorsichtig miteinander vermischt.

Für das Dressing wird die Mayonnaise mit dem Schlagobers (der Sahne) und dem Senf verrührt und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zucker kräftig abgeschmeckt. Danach wird der Champignonsalat mit dem Dressing angemacht.

Der Salat wird nochmals abgeschmeckt, angerichtet und mit den Kräuterzweigen ausgarniert und serviert.

 

4. Rezept für Champignonsalat: Champignonrohkost mit Kirschtomaten

Die weißen Champignons sind sehr beliebte Pilze, die einen milden Geschmack aufweisen und deshalb zu vielen Speisen passen. Außerdem liefern Champignons viel Niacin, das der menschliche Körper braucht, um das Gewebe gesund zu halten.

Zutaten Champignonrohkost mit Kirschtomaten

  • 250 g frische Champignons
  • Saft von 2 Zitronen
  • 250g Kirschtomaten
  • 2 Orangen
  • 1 Glas Orangensaft
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Aceto balsamico
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Kästchen Kresse

Zubereitung Schritt für Schritt

Die Champignons werden verlesen, gewaschen und nach dem Abtropfen in Scheiben geschnitten. Im Anschluss werden sie mit Zitronensaft beträufelt.

Die Kirschtomaten werden gewaschen und halbiert.

Die Pilze und Tomaten werden mit den geschälten und würflig geschnittenen Orangen sowie mit der geschälten und klein geschnittenen Zwiebel vermengt.

Für das Dressing wird der Aceto balsamico mit dem Orangensaft vermischt, danach kommt das Olivenöl hinzu und alles wird gut verrührt, ehe mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zucker abgeschmeckt wird.

Als Finale wird die geschnittene Kresse dem Dressing hinzugefügt. Danach den Salat mit dem Dressing anmachen.

Der Salat sollte dann 15 Minuten ziehen, ehe abgeschmeckt, angerichtet und serviert wird.

 

5. Rezept für Champignonsalat: Champignonsalat nach Bauernart

Der Champignonsalat ist eine jener Salatarten, die man besonders häufig antrifft und für die es daher viele verschiedene Varianten gibt. Die Champignons sind nicht nur gesund, sondern auch beliebt und deshalb haben sich viele Arten entwickelt. Nachstehend das Salatrezept für den Champignonssalat nach Bauernart.

Zutaten Champignonsalat nach Bauernart

  • 500 g Champignons
  • Saft einer Zitrone
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 250 g gekochter, geräucherter Bauchspeck
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Tasse Gemüsebrühe (Alternative: Fleischbrühe)
  • 1/2 Tasse Apfelessig
  • 1-2 EL Senf
  • 1-2 EL frisch geriebener Kren (Meerrettich)
  • Salz, schwarzer Pfeffer, Zucker
  • 1/2 Tasse Walnussöl
  • 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung Schritt für Schritt

Die Champignons werden geputzt, gewaschen und nach dem Abtropfen in Scheiben geschnitten und mit dem Zitronensaft beträufelt und in eine Schüssel gegeben.

Das Olivenöl wird in einer Pfanne erhitzt und der in Würfel geschnittene Speck darin gebraten. Die geschälten und fein gehackten Zwiebeln werden dazu gegeben und kurz mitgebraten.

Die Brühe wird mit dem Apfelessig, dem Senf und dem Kren verrührt und mit Salz, Pfeffer sowie Zucker kräftig abgeschmeckt. Dann wird das Ganze zum Speck gegeben und einmal aufgekocht.

Das Dressing wird dann vom Feuer genommen und das Walnussöl unter das Dressing gerührt und der Salat damit angerichtet.

Der Salat sollte dann 10 Minuten ziehen, danach wird nochmals abgeschmeckt, der Champignonsalat angerichtet, ausgarniert und mit dem frisch geschnittenen Schnittlauch bestreut serviert.

 

6. Rezept für Champignonsalat: Champignonsalat mit Eier

Die Champignons findet man oft in der Küche und in Kochrezepte und das zeigt sich auch bei Salatrezepte. Sie sind die beliebtesten Pilze und können für die verschiedensten Gerichte verwendet werden. Neben dem guten Geschmack ist es auch die Vielfalt, mit der man diese Pilze kombinieren kann. Nachstehend ein Beispiel für den Champignonsalat mit Eier.

Zutaten Champignonsalat mit Eier

  • 500 g Champignons
  • Saft von 2 Zitronen
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 100 g Kapern
  • 100 g Sardellenfilets
  • 1 Becher Schlagobers (Sahne)
  • 1 Tasse Mayonnaise
  • 1 Prise Zucker
  • 4-6 hart gekochte Eier
  • 1 Kästchen Kresse

Zubereitung Schritt für Schritt

Die Champignons werden verlesen, gewaschen und in feine Scheiben geschnitten. Dann werden sie mit dem Zitronensaft beträufelt und in eine Schüssel gegeben sowie mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Die Kapern und die Sardellenstückchen lässt man abtropfen und hebt sie unter den Champignonsalat.

Für das Dressing wird das Schlagobers (die Sahne) mit der Mayonnaise verrührt und mit dem Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker gewürzt. Dann wird der Salat dekorativ angerichtet, die Eier gepellt, geviertelt und der Champignonsalat damit belegt.

Dann wird das Dressing übergezogen und der Salat mit der Kresse bestreut, ausgarniert und sofort serviert.

 

7. Rezept für Champignonsalat: Champignonsalat mit Gemüse

Dass die Champignons sehr beliebt sind, zeigt sich alleine an der Vielfalt an Salatvorschlägen, bei denen sie als Zutat gewählt werden, oftmals stehen sie sogar im Mittelpunkt. Sie schmecken gut und Erwachsenen genauso wie auch Kindern und sie sind zudem gesund. Nachstehend ein Rezeptvorschlag für einen Champignonsalat mit Gemüse.

Zutaten Champignonsalat mit Gemüse

  • 250 g Champignons
  • 1 Dose Erbsen und Karotten
  • 4 Tomaten
  • 1 Bund Basilikum
  • 200 g gekochten Schinken
  • 1/2 Tasse Obstessig
  • Saft einer Zitrone
  • 1-2 EL mittelscharfer Senf
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 1/2 Tasse kalt gepresstes Walnussöl
  • 1 Bund Zitronenmelisse

Zubereitung Schritt für Schritt

Die Champignons, die Erbsen und Karotten lässt man gut abtropfen.

Die Tomaten werden enthäutet, entkernt und gewürfelt und mit dem verlesenen, gewaschenen und fein gehackten Basilikum bestreut.

Der Schinken wird in feine Würfel geschnitten und mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel vorsichtig vermischt.

Für das Dressing wird der Obstessig mit dem Zitronensaft und dem Senf in einer Schüssel glatt gerührt und anschließend mit Salz, Pfeffer und Zucker kräftig gewürzt. Das Walnussöl wird tropfenweise eingerührt.

Dann wird das Dressing zum Salat gegeben und dieser 10 Minuten im Kühlschrank zum Ziehen abgestellt.

Danach wird der Champignonsalat angerichtet, mit der verlesenen, gewaschenen und fein gehackten Zitronenmelisse bestreut, ausgarniert und sofort serviert.

 

8. Rezept für Champignonsalat: feiner Champignonsalat

Champignons findet man als Beilage in vielen Kochrezepte und auch bei Salatrezepte spielen sie häufig eine wesentliche Rolle. Die Hauptrolle nehmen sie natürlich im Champignonsalat ein, für den es auch zahlreiche Vorschläge gibt. Nachstehend eine Idee vom feinen Champignonsalat.

Zutaten feiner Champignonsalat

  • 250 g Champignons
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Kästchen Kresse
  • 1 Dose Erbsen und Karotten
  • 4 Tomaten
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 1/2 Tasse Gemüsebrühe
  • 1/2 Tasse Obstessig
  • 1-2 EL Senf
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 1/2 Tasse Traubenkernöl
  • 1/2 Bund Petersilie

Zubereitung Schritt für Schritt

Die Champignons werden geputzt, in Scheiben geschnitten und mit dem Zitronensaft beträufelt sowie mit der verlesenen, gewaschenen und fein gehackten Kresse bestreut.

Die Erbsen und Karotten lässt man gut abtropfen und vermischt sie mit den Champignons.

Die Tomaten werden enthäutet, entkernt, gewürfelt und mit dem verlesenen, gewaschenen und fein gehackten Basilikum bestreut.

Die Gemüsebrühe und der Essig werden mit dem Senf in einer Schüssel glatt gerührt und mit Salz, Pfeffer sowie Zucker kräftig abgeschmeckt. Dann wird das Traubenkernöl tropfenweise eingerührt.

Dann werden die Salatzutaten in eine Schüssel gegeben und vorsichtig vermischt. Danach wird der Salat mit dem Dressing angemacht und für zehn Minuten zum Ziehen in den Kühlschrank gestellt.

Abschließend wird der Champignonsalat angerichtet, mit der verlesenen, gewaschenen und fein gehackten Petersilie bestreut, ausgarniert und serviert.

Ebenfalls interessant:

Zusammenstellungen von Salatrezepten

Apfelsalat (6 Rezepte)

6 Rezepte für den Apfelsalat mit verschiedenen Zutaten als Rohkost oder als klassischen Salat ganz nach Belieben - zum Ausprobieren und Nachkochen.

Avocadosalat (3 Rezepte)

3 Rezepte für einen Avocadosalat oder auch einer Avocado-Rohkost mit verschiedenen Zutaten und Ideen zum Ausprobieren und Verfeinern.

Bohnensalat (6 Rezepte)

6 Rezepte für den Bohnensalat mit verschiedenen Zutaten wie Speck und andere Lebensmittel sowie einer genauen Anleitung zum Ausprobieren und Kosten.

[aktuelle Seite]

Champignonsalat (8 Rezepte)

8 Rezepte für Champignonsalate oder auch für eine Champignon-Rohkost zum Ausprobieren mit verschiedenen Zutaten und Zubereitungsideen mit Schritt-für-Schritt Anleitung.

Chicoréesalat (6 Rezepte)

6 Rezepte für einen Chicoréesalat mit verschiedenen Zutaten wie Karotten oder Schafskäse inklusive einer schrittweisen Anleitung zum Ausprobieren.

Chinakohlsalat (6 Rezepte)

6 Rezepte für einen Chinakohlsalat oder auch Ideen für eine Rohkost mit Chinakohl und verschiedenen Zutaten etwa Pflaumen (Zwetschken) und weiteren Ideen.

Gurkensalat (9 Rezepte)

9 Rezepte für den Gurkensalat oder auch für eine Gurkenrohkost mit verschiedenen Zutaten und Ideen für die Zubereitung mit Schritt-für-Schritt Anweisungen.

Rohkost-Rezepte

Die Rohkost ist eine Zusammenstellung von Zutaten wie Gemüse, Obst oder auch Wurst und Fleisch, die kalt zubereitet werden kann.

Kartoffelsalat (3 Rezepte)

3 Rezepte für den Kartoffelsalat mit verschiedenen Zutaten und unterschiedlicher Herangehensweise mit Bohnen, Sauerkraut oder einer deftigen Variante.

Karottensalat (10 Rezepte)

10 Rezepte zur Auswahl für die Zubereitung des Karottensalats mit Apfel und anderen Zutaten ganz nach Belieben und damit vielen Kochideen.

Zucchinisalat (5 Rezepte)

5 Rezepte für einen Zucchinisalat oder auch Ideen für eine Zucchini-Rohkost mit unterschiedlichen Zutaten und einer schrittweisen Anleitung für eigene Salate.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Salate / Salatrezepte

Startseite Hobbys