Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Waffelrezepte -> Buchweizen mit Speck

Buchweizen-Speck-Waffeln zubereiten

Pikante Waffeln mit Buchweizen und Speck

Buchweizen findet sich auch in der langen Liste an Waffelideen und manchmal steht das Buchweizenmehl im Mittelpunkt, manchmal wird es aber auch ergänzt, im Teig selbst für die Waffelzubereitung oder bei der Auflage der Köstlichkeiten. Nachstehend ein Waffelrezept für Buchweizen-Speck-Waffeln mit Kräuterfrischkäse.

Für die Zubereitung muss man eine Zeit von etwa 45 Minuten einplanen.

 

Zutaten für Buchweizen-Speck-Waffeln

  • 4 Eier
  • 1/4 l Milch
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Kümmel
  • 200 g Buchweizenmehl
  • 50 g Weizenvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g durchwachsener Speck
  • 100 g Griebenschmalz

Für den Kräuterfrischkäse

  • 200 g Frischkäse
  • 125 g Crème fraiche
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Packung tiefgekühlte Kräutermischung

Zubereitung Schritt für Schritt

  1. Für den Frischkäse wird der Frischkäse mit der Crème fraiche und dem Salz und Pfeffer gut verrührt.
  2. Die Frühlingszwiebel wird geputzt und in feine Ringe geschnitten. Der Knoblauch wird geschält und gepresst. Beides wird mit der Kräutermischung unter den Frischkäse gerührt.
  3. Für die Waffeln werden die Eier mit der Milch, mit Salz und Pfeffer sowie Kümmel verrührt.
  4. Das Buchweizenmehl und das Weizenvollkornmehl werden mit dem Backpulver vermischt und unter die Masse gerührt.
  5. Der Teig wird nun für eine halbe Stunde zum Ruhen beiseite gestellt.
  6. In der Zwischenzeit wird der Speck fein gewürfelt. Das Schmalz wird in einer Pfanne erhitzt und die Speckwürfel darin angebraten und in den Teig eingerührt.
  7. Das Waffeleisen wird aufgeheizt und die Waffeln goldgelb ausgebacken. Dann werden die Waffeln samt Frischkäse serviert.

Die Zutaten reichen für etwa acht Waffeln.

Mit dieser Variante der Buchweizenwaffeln hat man eine weitere Option für pikante Waffeln zur Verfügung, wenn die süßen Waffeln einmal nicht im Mittelpunkt stehen sollen. Es zeigt sich auch, dass man mit vielen Zutaten herumprobieren kann, wie etwa auch mit dem Speck, an den man nicht in erster Linie bei Waffeln denken würde.

Lesen Sie auch

Kartoffelwaffeln ist ein weiterer Ansatz für pikante Waffelrezepte. Kartoffelwaffeln mit Apfelkompott ist ein Rezeptvorschlag mit den beliebten Kartoffeln einer süßen Beilage. Aber auch Fisch kann als Zutat verwendet werden wie bei den Kartoffelwaffeln mit Lachs.

Der Teig mit den verwendeten Getreidezutaten kann auch ein Kriterium für die Auswahl sein. Die Brandwaffeln mit Kren sind so eine Idee, die Dreikornwaffeln und die Waffeln auf Basis von Buchweizen mit Speck bieten sich ebenfalls an, wenn man neue Ideen sucht. Sesamwaffeln mit Gorgonzola oder Marmorwaffeln mit Basilikum kennt auch nicht jeder.

Speck und Schinken sind bei pikanten Waffeln häufig im Einsatz. Eine Idee sind etwa die Schinkenwaffeln mit Brokkoli und eine andere sind die Speckwaffeln mit Schnittlauch.

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

    Infos zum Artikel

    Waffelrezept Buchweizen mit SpeckArtikel-Thema: Buchweizen-Speck-Waffeln zubereiten

    Beschreibung: Eine pikante Waffelidee ist jene der Buchweizen-Speck-Waffeln mit Kräuterfrischkäse, die mit dem Waffeleisen selbst zubereitet werden können.

    letzte Bearbeitung war am: 10. 01. 2021