Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Bücher -> Österreich - EU

Österreichs Weg in die Europäische Union

Der Weg in die Europäische Union

Österreichs Weg in die EUMichael Gehler
Österreichs Weg in die Europäische Union
424 Seiten, zahlreiche s/w-Abbildungen
€ 19.90/sfr 34.50
ISBN 978-3-7065-4706-2
Verlag: Studienverlag

Michael Gehler zeichnet eine komplexe und wechselvolle Geschichte nach, beginnend mit einem Österreich, welches nur über geringen außenpolitischen Handlungsspielraum in den 1920er Jahren verfügt und in den 1930er Jahren international auf verlorenem Posten steht.
Nach dem Zweiten Weltkrieg geht es um Balanceakte zwischen Westorientierung und Neutralität, d.h. der Teilnahme am Marshall-Plan, der Gründungsmitgliedschaft in der OEEC 1948, der Aufnahme in den Europarat 1956 sowie – mangels besserer Alternativen – in die EFTA 1960.

Auf das Scheitern der Assoziierungsverhandlungen folgt die vorläufige Lösung der Freihandelsabkommen mit den Europäischen Gemeinschaften 1972. Die Integrationspolitik „in Wartestellung“ unter der SPÖ-Alleinregierung Bruno Kreisky 1972–1983 wird abgelöst von zaghaften Neuansätzen zur Annäherung in der kurzen Kleinen Koalition SPÖ-FPÖ 1983–1986, ehe im Rahmen der nachfolgenden Großen Koalition SPÖ-ÖVP (Vranitzky-Mock) der „Weg nach Brüssel“ beschritten wird, was nach zahlreichen Verhandlungen 1995 im EU-Beitritt gipfelt.

Das letzte Kapitel behandelt Österreich als Mitglied der Europäischen Union mit all seinen Höhe- und Tiefpunkten – von den Ratspräsidentschaften 1998 und 2006 sowie den Sanktionsmaßnahmen 2000 bis hin zum Verfassungsprozess und den jüngsten Krisen der EU, die auch Auswirkungen auf Österreich haben. Zudem wird auf die Frage eingegangen, wie „Europa“ ein Leitbild österreichischer Politik, aber auch das Thema EU zu einem Streitobjekt der Innenpolitik werden konnte.
Eine Bilanz, Chronologie, Dokumente, Glossar, Literatur- und Linkverzeichnis sowie Register runden das Buch ab.

Der Autor
Univ.-Prof. Mag. Dr. Michael Gehler, geb. 1962, nach fast zehnjähriger Lehrtätigkeit am Institut für Zeitgeschichte der Universität Innsbruck seit 2006 Direktor des Instituts für Geschichte und Jean Monnet-Chair für vergleichende europäische Zeitgeschichte und der europäischen Integration an der Stiftung Universität Hildesheim.

Ebenfalls interessant:

Tempelgesänge

Biblische Bücher: der Buchtipp zu "Tempelgesänge - ein biblisches Gedicht" in zwei Teilen von Autor Otto Ludwig Ortner.

Freimaurer Preußen

Buchtipp: das Buch "Freimaurer im Alten Preußen" vom Studienverlag mit der Inhaltsangabe zum Buch.

Schlüsselbilder NS

Buchtipp: das Buch "Schlüsselbilder des Nationalsozialismus" über grundsätzliche Überlegungen zum Nationalsozialismus.

Fischerjunge

Buchtipps: das Buch "Der Fischerjunge", ein Märchen für Kinder und Erwachsene mit Inhaltsangabe.

Fotoschule

Buchtipp: das Buch "Die große Fotoschule" mit Wissen und Tipps für das digitale Fotografieren.

Pferde

Buchtipps: das Buch "Pferde", ein Bildband mit Informationen zu den einzelnen Pferderassen.

Alles Liebe

Buchtipp über "Alles Liebe! Liebesmärchen", einem Buch mit vielen Liebesmärchen als Taschenbuch.

MySQL für Dummies

Buchtipps: das Buch "MySQL für Dummies", das die MySQL-Datenbank näher vorstellt und Praxisbeispiele zeigt.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Bücher

Startseite Hobbys