Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Börsenlexikon -> Börseneinstieg

Börseneinstieg

Grundverständnis für die Mechanismen an der Börse

Wenn man sich ein Börsenlexikon etwas genauer ansieht, wird man fast erschlagen von der Fülle an Informationen und den Fachbegriffen. Dabei gibt es einfache Fragen, die man hat bevor man daran denkt, seine erste Aktie oder auch Anteile eines Investmentfonds anzuschaffen. Manche Fragen beziehen sich auf die Kurse und jene Schwankungen, von denen in den Medien so oft berichtet werden, andere Fragen beziehen sich auf bestimmte Begriffe oder einfach auch nur auf den Wunsch, einen Überblick zu erhalten.

Börseneinstieg: das Grundverständnis als Basis

Börsenlexikon BörseneinstiegWieso schwanken Kurse so stark und speziell bei Aktien und den großen Börsenindizes? Schon mit dieser einen Frage könnte man ganze Vorträge füllen, weil von politischen Hintergründen über Spekulation bis zur Psychologie gibt es viele Gründe, wieso ein Kurs steigt und ein anderer fällt - und manches sich innerhalb eines Handelstages gegenläufig wieder korrigiert.

Zum Grundverständnis gehört nicht nur die Basis dieser Frage, die in einem der nachstehend gelisteten Artikel geklärt wird, auch die Frage, wer eigentlich mit wie viel Geld Aktien kaufen darf, ist nicht jedem klar. Das Risiko ist dann der nächste Punkt und damit landet man gleich einmal bei der Streuung des Risikos, wenn man sich absichern will. Wer sagt, dass man nur in Aktien investieren soll? Ein Teil kann auf dem Sparbuch schlummern, ein anderer wird in einen Fonds investiert und schon hat man sich mehrfach abgesichert. Denn je mehr verschiedene Lösungen gewählt werden, umso sicherer ist es, dass man kein Geld verliert. Eine Garantie gibt es nie, aber wenn man nur auf eine Aktie setzt, ist das sehr riskant. Streut man das Geld, kann man den Verlust von A durch den Gewinn von B kompensieren.

Solche Informationen und grundsätzliche Strategien sind das Thema der nachfolgenden Artikel, in denen es um einleitende Fakten rund um Aktien und Fonds geht. Nicht die fachchinesischen Begriffe stehen im Vordergrund, sondern das Grundverständnis, wie man beginnen sollte, wenn man statt mit dem Sparbuch mit Aktien, Fonds oder auch Währungen sein Geld anlegen möchte - möglichst natürlich mit höherem Ertrag. Das wiederum kann aber niemand so recht garantieren, aber man ein wenig Strategie, mit Hilfe von außen, Tipps von Freunden und hoffentlich auch ein wenig mit dem Rüstzeug aus den Artikeln sollte der Einstieg in den Börsenalltag eigentlich gelingen können.

Übersicht der Unterseiten

Handel an der Börse

Die Börse ist nicht nur der Ort, um Aktien kaufen und verkaufen zu können, es gibt auch verschiedene Arten des Handels und wesentliche Arten von Finanzprodukte.

Sparen und Investieren

Sparen und Investieren müssen sich nicht widersprechen, denn das Sparbuch kann mit den Aktien sogar eine sehr gute Kombination darstellen und Streuung wird sogar empfohlen.

Arten von Aktien

Die Aktie ist ein Wertpapier und ein Anteil an einem Unternehmen und wird an der Börse gehandelt - es gibt aber verschiedene Arten, unterschiedliche Rechte und viele Begriffe.

Rechte für den Aktionär

Mit dem Erwerb von Aktien wird man Aktionär und je nach Art der Aktien hat man ein Stimmrecht (Stammaktie) und/oder ein Recht auf Dividende (höhere bei Vorzugsaktien).

Richtige Aktien auswählen

Einsteigertipps für den Aktienhandel rund um die Frage, welche Aktien die richtigen sein könnten, wie es mit den Kosten der Anschaffung aussieht und was für ein Risiko möglich ist.

Aktienkurs richtig einschätzen

Der Aktienkurs ist der Preis für die Aktie im Sinne von Angebot und Nachfrage, aber ob der Kurs realistisch ist, lässt sich durch Analysen besser einschätzen - wobei es weitere Faktoren gibt.

Börsenanalyst

Der Börsenanalyst ist ein Mensch, der meist im Auftrag von Bankinstitute und anderen Investmenthäusern den Börsenhandel überblicken und Zahlen hinterfragen, um Empfehlungen anzubieten.

Aktienindex / Stimmungslage

Der Aktienindex einer Börse ist eine Kennzahl als Kurs über die aktuelle Stimmung an dieser Börse im Vergleich zu einem früheren Zeitpunkt - und ein Gradmesser für den Börsenhandel.

Aktien kaufen

Sein Geld in Aktien kann jeder investieren, aber man sollte allgemeine Tipps und Ratschläge berücksichtigen, wenn man Aktionär werden möchte und auch das Basisverständnis mitbringen.

Kursblatt verstehen

Das Kursblatt der Börse informiert über verschiedene Faktoren des Börsenhandels oder bei Aktien des Aktienhandels vom Tagesumsatz bis zu den Kursdifferenzen.

Warum Aktienkurse schwanken

Aktienkurse halten kaum still und zeigen in turbulenten Handelssituationen sehr starke Veränderungen. Warum schwanken Aktienkurse so stark? ist eine häufige Frage von Laien.

Arten von Investmentfonds

Es gibt viele tausende Investmentfonds und der Überblick ist schwierig - für erstmalige Anleger stellt sich die Frage: welche Investmentfonds gibt es überhaupt?

Fonds: Risikoklassen

Tipps zu der Anlageentscheidung bei Investmentfonds durch die angegebenen Risikoklassen - auch abhängig davon, welche Ziele und Rahmenbedingungen man mitbringt.

Investmentfonds oder Aktien

Soll man sein Geld besser in Investmentfonds anlegen oder direkt auf bestimmte Aktien setzen - was ist der Unterschied und wie sieht es überhaupt mit dem Risiko aus?

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Börsenlexikon

Startseite Wirtschaft