Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Mehlspeisen -> Kuchenrezepte -> Bischofs-Gugelhupf

Bischofs-Gugelhupf backen

Einfaches Rezept für beliebte Kuchenform

Der Gugelhupf zählt zu den beliebten Süßigkeite für die Jause oder auch das Frühstück und ist in der Regel auch sehr einfach zubereitet. Dabei kann man mit den Zutaten ein wenig experimentieren und auch eine kleinere oder größere Masse einsetzen. Nachstehend finden Sie das Kochrezept für den Bischofs-Gugelhupf als eine Möglichkeit der Zubereitung inklusive zwei verschiedenen Mengenangaben zum Ausprobieren.

Kochrezept für Bischofs-Gugelhupf

Zutaten (normale Masse / eineinhalbfache Masse)

10 dag Öl (15 dag)
25 dag Zucker (37,5 dag)
1/8 l Wasser
Saft und Schale einer halben Zitrone oder 1 Eßl. Rum
1 Pck. Vanillezucker
4 Dotter, 4 Eiklar zu Schnee geschlagen (6 Eier)
28 dag Mehl (42 dag)
1 Pck. Backpulver

Zubereitung Gugelhupf

Öl, Zucker, Wasser, Zitrone, Dotter und Vanillezucker gut verrühren, dann das Mehl und das Backpulver dazugeben.
Zuletzt den Schnee unterheben.

Den Kuchen für etwa eine Stunde bei ca. 200° ins Backrohr geben.

Ebenfalls interessant:

Aniskuchen

Eine Kuchenidee ist der Aniskuchen - hier finden Sie den Rezeptvorschlag mit Zutatenliste und Zubereitung

[aktuelle Seite]

Bischofs-Gugelhupf

Rezeptvorschlag für das Backen eines Bischofs-Gugelhupf als einfaches Rezept für die Jause oder auch das Frühstück.

Bischofsbrot

Rezeptvorschlag für das Bischofsbrot oder auch Englischkuchen bezeichnet - ein Kuchenrezept mit einer etwas längeren Backzeit von 1,5 Stunden.

Eierlikörkuchen

Rezeptvorschlag für den Eierlikörkuchen mit der Zubereitung und den Zutaten für 12 Portionen und einer Backzeit um etwa eine Stunde.

Gugelhupf

Backrezepte: Zutaten und Zubereitung des Gugelhupf, einer klassischen und beliebten Kuchenvariante.

Kakaokuchen

Backrezept für einen Kakaokuchen, der einfach selbst herausgebacken werden kann - mit zwei Mengenangaben.

Kirschenkuchen

Rezept für den Kirschenkuchen als eine der zahlreichen Möglichkeiten von Obstkuchen mit der Zubereitung und der Liste der Zutaten für 12 Portionen.

Marillenkuchen

Rezept für den Marillenkuchen mit einer recht kurzen Backzeit von einer dreiviertel Stunde und Zutaten für etwa neun Portionen des beliebten Obstkuchens.

Marmorkuchen

Kuchenrezepte: Zubereitung vom Marmorkuchen, einer beliebten Kuchenart mit dem typischen Marmormuster.

Pfirsichkuchen

Kochrezept für einen Pfirsichkuchen mit den Zutaten und der Zubereitung, ein recht schnell gebackener Kuchen mit der Menge für 6 Portionen.

Rehrücken

Rezept für einen Rehrücken, der beliebten Form bei Kuchen für die Jause und für zwischendurch zum Naschen.

Teekuchen

Kuchenrezepte: Zutaten und Zubereitung vom Teekuchen, ein Kochrezept für etwa 12 Portionen, das einfach durchzuführen ist.

Topfenstollen

Rezept für den Topfenstollen, ein Rezeptvorschlag für eine Kuchenvariante mit der Beschreibung der Zubereitung und den Zutaten für 24 Scheiben.

Zitronenkuchen

Rezept für den Zitronenkuchen mit Schokoladeglasur, ein Rezept für 12 Portionen als Alternative zu den klassischen Kuchenrezepten.

Zwetschkenkuchen

Rezept für einen Zwetschkenkuchen mit einer relativ kurzen Backzeit von einer dreiviertel Stunde und Zutaten für etwa neun Portionen des beliebten Obstkuchens.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Kuchenrezepte

Startseite Hobbys