Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Bergstraßen -> Bergstraßen Oberösterreich -> Pötschenpass

Pötschenpass bei Bad Goisern

Verbindung nördlich des Hallstätter Sees

Der Pötschenpass ist eine mittelhohe Bergstraße an der Landesgrenze von Oberösterreich und der Steiermark und verbindet die bekannten Urlaubsorte Bad Goisern im Westen und Oberösterreich mit Bad Aussee im Osten und der Steiermark. Die Höhe ist auch als Pötschenhöhe bekannt geworden.

Der Pass selbst ist mit 993 Meter Seehöhe nicht übertrieben hoch angelegt und die maximale Steigung beträgt 9 Prozent, aber trotzdem ist die Fahrt mit dem Wohnwagen als nicht geeignet umschrieben. Ein Verbot gibt es aber nicht, Vorsicht ist dennoch angebracht.

Pötschenpass: Fakten der Bergstraße

Bergstraße Pötschenpass in Oberösterreich und SteiermarkHöhe: 993 Meter
Verbindung: Bad Goisern (OÖ) - Bad Aussee (Steiermark)
Maximale Steigung: 9 %
Wohnwagen: ja, aber nicht empfohlen
Wintersperre: nein
Maut: nein

Bedeutung der Bergstraße

Die Verbindung der beiden bekannten Gemeinden stellt eine wichtige nördlich des Dachsteins dar. Die Alternative ist die noch steilere Fahrt über den Koppenpass, der Bad Aussee mit Obertraun verbindet. Auch er darf mit dem Wohnwagen befahren werden, ist aber noch weniger anzuraten. Das ganze Areal bietet jede Menge Möglichkeiten für Ausflüge und Urlaubsaufenthalte von den bekannten Dachsteinhöhlen über Wanderungen, Badeaufenthalt am Hallstätter See bis zu den hochalpinen Touren am Hohen Dachstein oder entlang des Gosaukamms.

Die Verbindung ist daher für den Tourismus sehr bedeutsam, aber auch für die Fahrten mit Waren und anderen Produkten sind die beiden genannten Bergstraßen sehr wichtig, um Zulieferungen durchführen zu können.

Aktuelle Straßenlage

Die Verkehrsclubs ÖAMTC und ARBÖ informieren aktuell über die Straßenlage und es gibt zudem Hinweise bei schwierigen Fahrverhältnisse. Dazu gehören auch Baustellen auf den Autobahnen und Bergstraße, Sperren der Bergstraßen im Winter und weitere Informationen, die die geplante Fahrt beeinträchtigen können.

ARBÖ
ÖAMTC

Ebenfalls interessant:

Bergstraßen im Bundesland Oberösterreich

Hengstpass

Der Hengstpass ist eine Bergstraße und verbindet Windischgarsten in Oberösterreich mit Altenmarkt in der Steiermark in West-Ost-Route.

Koppenpass

Der Koppenpass ist eine Bergstraße und Straßenverbindung im Salzkammergut von Obertraun nach Bad Aussee nördlich des Dachsteins.

Pass Gschütt

Der Pass Gschütt ist eine Bergstraße und verbindet Gosau in Oberösterreich mit Abtenau in Salzburg und damit eine wichtige Ost-West-Route nördlich des Gosaukamms.

[aktuelle Seite]

Pötschenpass

Der Pötschenpass oder auch die Pötschenhöhe ist eine Bergstraße und verbindet Bad Goisern in OÖ mit Bad Aussee in der Steiermark.

Pyhrnpass

Der Pyhrnpass verbindet Spital am Pyhrn in Oberösterreich mit Liezen in der Steiermark alternativ zur Phyrnautobahn (A9).

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Bergstraßen Oberösterreich

Startseite Auto