Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Banken ABC -> Währung

Währung und Bankwesen

Wechselkurse und weitere Begriffe

WährungDie Überschneidung zwischen dem reinen Bankenwesen und dem Börsenhandel ist sehr häufig gegeben, denn jeder Bankkredit und jedes Sparvolumen wirkt sich auf die Wirtschaftsdaten aus, auf die an der Börse durch Anleger Entscheidungen getroffen werden. Noch enger ist die Überschneidung aber bei den Währungen vorzufinden. Verändern sich die Werte einer Währung, wird Geld an der Börse auf eine andere Währung übertragen und damit ändert sich der Wechselkurs, was wiederum sich auf die Banken und alle Aktivitäten wie zum Beispiel die Auslandsüberweisung auswirken.

Gerade das Thema Währung ist sehr sensibel. Nicht nur, dass eine Währung Rückschlüsse auf den Zustand der Volkswirtschaft zulässt, es gibt auch Falschgeld und andere Problemfelder inklusive der Spekulation, wodurch große Probleme entstehen können, die auch soziale Spannungen nach sich ziehen könnten.

Themen rund um die Währung

Abwertung der Währung
Die Abwertung einer Währung bedeutet, dass die Währung im Wechselkurs zu anderen Währungen einen geringeren Wert bekommt, was sich auf die Volkswirtschaft auswirkt.

Aufwertung
Die Aufwertung einer Währung ist im Geldwesen gleichbedeutend mit der Stärkung einer Währung gegenüber anderen Währungen, was bedeutet, dass sie teurer wird.

Bandbreite
Die Bandbreite ist eine Bezeichnung im Geldwesen im Zusammenhang mit den Währungen und stellt die Spanne zwischen dem obersten und untersten Wert dar.

Falschgeld
Falschgeld sind nachempfundene Banknoten, die man möglichst rasch erkennen sollte, da sie kein gültiges Zahlungsmittel sind.

Goldreserve
Die Goldreserve ist eine Maßnahme der Zentralbanken, um die Sicherheit der Währungen garantieren zu können.

Hot money
Hot money oder heißes Geld ist ein Bankausdruck für das Spekulieren von Geld durch internationalen Transfer.

Negativzinsen
Negativzinsen sind ein Versuch der Zentralbanken, die Wirtschaft zu stärken und die Banken zur Kassa zu bitten, wenn sie ihr überschüssiges Geld parken wollen.

Parität
Die Parität ist im Bankenwesen oder auch an der Börse der gleich hohe Wert zweier Währungen im Wechselkurs.

Tageskurs
Tageskurs ist der aktuelle Kurswert, wie er für die Währungen von großer Bedeutung ist und sich in den Wechselkursen niederschlägt.

Währung
Bank und Währung: die Währung ist die Grundlage des Geldwesens und ein wichtiger Bereich des Bankenwesens mit den Wechselkursen.

Wenn Dir der Artikel gefallen oder geholfen hat, teile ihn mit Freunden:

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Bisherige Kommentare (0)

Seiten: