Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Mehlspeisen -> Bananentorte

Bananentorte selbst backen

Rezept für die köstliche Tortenvariante

Bananen zählen zu den beliebtesten Obstsorten und haben viele wichtige Mineralstoffe anzubieten, weshalb sie auch im Spitzensport gerne gegessen werden. Man kann sie aber nicht nur so einfach essen, sie können auch in vielen Rezepten als Zutat verwendet werden oder im Mittelpunkt stehen wie beim nachstehenden Rezept für das Backen einer Bananentorte.

Zutaten für eine Bananentorte

  • 60 g feines Buchweizenvollkornmehl
  • 1 Msp Weinsteinbackpulver
  • 1 Eigelb
  • 60 g Ahornsirup
  • 35 g flüssige Butter
  • 60 g saure Sahne (Schlagobers)
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • Butter und Buchweizenvollkornmehl für die Form

Für den Belag:

  • 200 g Sahne (Schlagobers)
  • 1 EL Ahornsirup
  • 200 g Bananen

Zubereitung Schritt für Schritt

Backofen auf 180° C vorheizen.

Buchweizenmehl mit Backpulver in einer Schüssel vermischen, in die Mitte Eigelb und Ahornsirup geben und gut miteinander verrühren.

Flüssige Butter und saure Sahne mit dem Mixer untermischen und zuletzt die Haselnüsse unterziehen.

Eine Springform (Durchmesser 18 cm) mit Butter ausstreichen und mit Buchweizenmehl ausstreuen.

Den Teig einfüllen, mit einem in kaltes Wasser getauchten Löffel glatt streichen und den Kuchenboden etwa 15 Minuten backen. Heiß aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Die Sahne steif schlagen und mit Ahornsirup süßen.

Einen Teil dünn auf den Kuchenboden streichen.

Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden und sie auf den Boden legen. Mit der restlichen Sahne garnieren.

Artikel-Infos

Tortenrezepte Bananentorte zubereitenArtikel-Thema:
Bananentorte selbst backen
letztes Datum:
29. 12. 2019

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten