Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Arbeitsmarkt -> Arbeitslose 2009 -> Jul 09: 6,3 %

Arbeitslosigkeit: weiter starker Anstieg

Weiterhin dramatischer Anstieg

Erst vor wenigen Tagen wurden Berechnungen veröffentlicht, wonach sich die Arbeitslosigkeit in Österreich nach österreichischer Berechnung auf bis zu acht Prozent steigern könnte, wobei damit im Spätherbst und Winter zu rechnen ist.

So dramatisch ist die Situation im Sommer natürlich noch nicht und noch gilt die Hoffnung, dass diese Berechnungen sich als falsch erweisen. Die Indikatoren sprechen aber eine andere Sprache, denn im Juli 2009 erreichte die Arbeitslosigkeit in Österreich bereits einen Wert von 6,3 Prozent nach österreichischer Berechnung.

Insgesamt waren 232.387 Menschen arbeitslos, wie der Sozialminister und das Arbeitsmarktservice bekanntgegeben haben, wobei sich weitere 56.197 Menschen in Schulungen befinden, die man eigentlich zu der Zahl der arbeitslosen Personen hinzuzählen müsste. Im Jahresvergleich ergibt dies einen Anstieg der Arbeitslosigkeit von Juli 2008 zu Juli 2009 von 30,1 Prozent.

Gleichzeitig geht die Zahl der offenen Stellen deutlich zurück. Während es um über 30 Prozent mehr Arbeitslose gibt, reduzierte sich die Zahl der angebotenen Stellen im gleichen Ausmaß. Hier zeigt sich, was schon vor Monaten angenommen wurde, nämlich dass die Unternehmen jetzt erst richtig die Krise zu spüren bekommen.

Zwar ist das nicht durchgehend zu beobachten, denn einige Unternehmen konnten die Kurzarbeit beenden, aber viele andere Unternehmen kämpften tapfer bis jetzt gegen die Krise, arbeiteten ihre Aufträge ab und stehen nun vor dem Problem, dass man die negative Phase nicht übertauchen konnte. Es gibt kaum neue Aufträge und man muss die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freisetzen. Ein Trend, der im Herbst noch stärker zu spüren sein könnte, wenn die saisonal bedingte Arbeitslosigkeit hinzukommt.

 

[Infoplattform Wissenswertes / 1. August 2009]

 

Ebenfalls interessant:

Jän 09: 8,3%

Arbeitslosenstatistik vom Jänner 2009 in Österreich und die Entwicklung der Arbeitslosenzahlen.

Feb 09: 8,3%

Arbeitslosigkeit und die Arbeitslosenstatistik vom Februar 2009 in Österreich.

Mär 09: 7,5 %

Arbeitslosenstatistik vom März 2009 in Österreich und der Entwicklung der Arbeitslosigkeit.

Apr 09: 7,1%

Arbeitslosenstatistik vom April 2009 in Österreich und die aktuelle Arbeitslosenquote.

Mai 09: 6,6 %

Arbeitslosenstatistik vom Mai 2009 in Österreich und der Entwicklung der Arbeitslosigkeit.

Jun 09: 6,3 %

Arbeitslosenstatistik vom Juni 2009 in Österreich und der Entwicklung der Arbeitslosigkeit.

[aktuelle Seite]

Jul 09: 6,3 %

Arbeitslosenstatistik vom Juli 2009 in Österreich und die Entwicklung bei den verschiedenen Personengruppen.

Aug 09: 6,3 %

Arbeitslosenstatistik vom August 2009 in Österreich und den betroffenen Personengruppen.

Sep 09: 6,5 %

Arbeitslosenstatistik vom Monat September 2009 in Österreich.

Okt 09: 6,8 %

Arbeitslosenstatistik vom Monat Oktober 2009 in Österreich.

Nov 09: 7,1 %

Arbeitslosenstatistik vom Monat November 2009 in Österreich.

Dez 09: 8,6 %

Arbeitslosenstatistik vom Monat Dezember 2009 in Österreich.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Arbeitslose 2009

Startseite Wirtschaft