Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Mehlspeisen -> Aniskuchen

Rezept für den Aniskuchen

Schnell gebackene Kuchenvariante

Der Aniskuchen ist nicht so berühmt wie manch anderer der so vielen Vertreter aus dem Bereich der beliebten Kuchen und Torten, aber er sollte nicht verschmäht werden. Und das wird er auch nicht, denn er kommt bei Jung und Alt an und ist zudem recht einfach selbst herzustellen.

Das Rezept für den Aniskuchen zeigt, dass mit vier Schritten der ganze Kuchen zubereitet und herausgebacken werden kann. Auch bei den Zutaten gibt es keine großen Überraschungen. Anis ist vielleicht die einzige Zutat, die man nicht ständig im Haushalt vorrätig hat, man braucht also auch nicht viel einkaufen, um dieses Kuchenrezept ausprobieren zu können.

Zutaten für Aniskuchen

Zubereitung Schritt für Schritt

  1. Die Butter wird im handwarmen Zustand mit dem Staubzucker und den Vanillezucker schaumig gerührt, dann werden Salz und die Zitronenschale hinzugefügt.
  2. Ganz langsam werden die Eier eingearbeitet und im Anschluss Mehl und Anis vorsichtig untergehoben.
  3. Die Masse wird dann in eine gebutterte und bemehlte Rehrückenform gefüllt und im vorgeheizten Backrohr bei 175 Grad Celsius ungefähr 55 Minuten gebacken.
  4. Dann lässt man den Aniskuchen etwas auskühlen, ehe die Form gestürzt wird.

Lesen Sie auch

Das Thema Kuchen ist ein umfangreiches mit vielen Ideen und auch Geschmacksrichtungen. Der Klassiker schlechthin ist der Gugelhupf dicht gefolgt vom einfachen Kakaokuchen und dem Marmorkuchen. Die Beliebtheit vom Guglhupf und auch dem Marmorkuchen zeigt sich auch daran, wie oft diese im Supermarkt angeboten werden, aber frisch gemacht schmecken sie einfach besser. Es gibt auch den Bischofs-Gugelhupf als Variante.

Wenn es um Mehlspeisen wie den Kuchen und alternative Rezepte geht, ist das Obst auch oft im Fokus. Manche mögen den Teig und könnten auf die Früchte verzichten, andere wiederum hätten gerne doppelt so viele Früchte im Teig und den Teig möglichst dünn - natürlich abhängig von der Kuchenvariante. Es gibt zahlreiche Kuchenrezepte mit Obstfrüchte wie zum Beispiel:

Abseits der typischen Kuchen gibt es auch die Roulade als Variante und andere Köstlichkeiten. Bei der Roulade fällt die Biskuitroulade als erstes ein, die Maroniroulade ist nicht die erste Idee. Es bietet sich aber auch das Bischofsbrot an, der Topfenstollen oder der Rehrücken können auch überzeugen und schmecken hervorragend.

Weitere Kuchenarten sind zum Beispiel:

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Kuchenrezepte Aniskuchen zubereitenArtikel-Thema: Rezept für den Aniskuchen

Beschreibung: Rezept für den 🎂 Aniskuchen, der mit wenigen Arbeitsschritten und damit ✅ sehr schnell selbst gebacken werden kann.

letzte Bearbeitung war am: 11. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung