Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Börse -> S&P 500

S&P 500 oder Standard & Poor´s 500

500 größte US-Unternehmen an der Börse

Wenn es um die Veränderungen an der Börse in den Wirtschaftsnachrichten geht, dann wird meist der Dow Jones Index aus New York genannt. Fällt der Aktienindex, dann kommen auch weltweit die anderen Börsen unter Druck, steigt der Dow Jones, dann könnte auch rund um den Erdball eine positive Stimmung entstehen.

S&P 500: die Alternative zum Dow Jones Index

Nun ist es aber so, dass im Dow Jones Index die 30 größten Unternehmen der USA, die in New York an der Wallstreet notiert sind, eingetragen und gelistet sind und es wird von der Börse bestimmt, welche 30 Unternehmen das sein können. Das ist schon repräsentativ, aber es gibt Veränderungen am Markt, die nicht berücksichtigt werden - zum Beispiel eingetragene Großunternehmen, die nicht mehr ganz so wichtig sind, während die IT-Riesen wie Alphabet (ergo Google) nicht zu finden sind.

Deshalb orientieren sich sehr viele Anlegerinnen und Anleger am 1923 gegründeten S&P 500, der eigentlich Standard & Poor´s 500 heißt. In diesem Aktienindex finden sich die 500 größten börsennotierten Unternehmen der USA und das betrifft unter anderem auch jene, die im NASDAQ gelistet sind, wie etwa die IT-Großkonzerne. Damit wird der aktuellen Marktlage Rechnung getragen und es wird eine größere Bandbreite abgebildet, um sich einen Eindruck zu verschaffen, wie es am Markt und in der Wirtschaft generell aussieht.

Nachstehend finden Sie die Jahresentwicklung des S&P 500 als Chart, zur Verfügung gestellt von www.ariva.de

S&P 500

S&P 500: Richtschnur für Profi-Anleger

Während der Dow Jones Index 30 Unternehmen gelistet hat, gibt es im S&P 500 entsprechend dem Titel 500 Unternehmen und damit hat man einen sehr guten Einblick, wie es am Aktienmarkt und in der US-Wirtschaft aussieht. Der Aktienindex ist ein Kursindex, das heißt, es gibt den Wert aufgrund der Kursentwicklung und Dividenden spielen keine Rolle. Es gibt auch eine Version des S&P als Performancekurs mit Berücksichtigung der Dividendenzahlungen als zusätzliche Berechnung, aber diese Version wird weniger beachtet, weil man sich auf die Aktienkurse konzentrieren möchte und damit die reine Wertveränderung ablesen kann.

International und in den Medien wird bei den Börsenveränderungen der Dow Jones Index gemeldet, aber die professionellen Anleger haben sich längst auf den S&P 500 konzentriert, weil er aufgrund der Kapitalisierung gewichtet ist - also finden sich wirklich die 500 größten Unternehmen darin und nicht jene, die ein Gremium ausgewählt hat - warum auch immer. Es ist somit der S&P 500 eine wichtige Kennzahl auch für den internationalen Börsenhandel.

Wert des S&P

Vergleicht man den Dow Jones Index mit dem S&P 500, so sind die Zahlen unterschiedlich, die Wertentwicklung verläuft aber sehr ähnlich. Während der globalen Finanzkrise sanken beide stark nach unten, im Jahr 2017 erreichten beide ihre neuen Allzeithochs. Nur wenn ein Dow Jones Index auf die 20.000 Punkte-Marke zusteuert, anvisiert der S&P 500 die Marke von 2.500 Punkte. Von der Entwicklung her gibt es aber einen sehr ähnlichen Verlauf.

    Ebenfalls interessant:

    • Aluminiumpreis
      Grundlagen über den Börsenhandel und Preis für Aluminium an der Börse, der pro Tonne angegeben wird.
    • ATX
      Aktueller Kurs des ATX (ATX Prime) an der Wiener Börse als wichtigsten Aktienindex Österreichs und als Wirtschaftsindikator.
    • DAX
      Aktueller Kurs vom DAX Index mit dem Chart über die letzten 12 Monate samt aktueller Entwicklung des wichtigsten Aktienindex in Deutschland.
    • Dow Jones Index
      Aktueller Kurs des Dow Jones Index an der Wall Street als wesentlicher Aktienindex weltweit für den Börsenhandel und die Entwicklung bei den Aktien.
    • S&P 500
      Der S&P 500 (oder Standard & Poor´s 500) ist ein US-Aktienindex mit den 500 größten börsennotierten Unternehmen in den USA.
    • Euro-Dollar-Kurs
      Aktueller Chart des Euro Dollar Kurs (EUR/USD) mit Entwicklung der Umrechnung von Dollar auf Euro in den letzten 12 Monaten.
    • Euro-Franken-Kurs
      Der aktuelle Wechselkurs von Euro und Schweizer Franken mit der Entwicklung des letzten Jahres der beiden wichtigen Leitwährungen.
    • Euro-Yen-Kurs
      Der Euro-Yen-Kurs mit Chart und die Umrechnung als Wechselkurs von Euro zu Japanische Yen an der Börse.
    • Goldpreis
      Der Goldpreis als aktueller Chart an den internationalen Börsen und die Preis-Entwicklung beim Gold pro Feinunze in US-Dollar.
    • Ölpreis
      Ölpreis und die aktuelle Preisentwicklung des Ölpreises als wichtiger Rohstoff für Industrie und Treibstoff.
    • Platinpreis
      Grundlagen über den aktuellen Platinpreis an den internationalen Börsen und die Preisentwicklung.
    • Silberpreis
      Der Silberpreis in Form eines Chart an den internationalen Börsen und die Preis-Entwicklung beim Silber pro Feinunze.

    Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

    loading...

    Weitere Kapitel zum Thema:

    • Arbeitsmarkt
      Fakten über den österreichischen Arbeitsmarkt und die Arbeitslosenrate als Kennzahl für die Entwicklung am Arbeitsmarkt.
    • Banken ABC
      Das Banken-ABC oder auch Bankenlexikon ist eine Zusammenstellung von Bankbegriffe rund um Girokonto, Kredit und andere Bankgeschäfte.
    • Bauernmarkt
      Bauernmärkte in Österreich: der Bauernmarkt und seine Funktion wie auch der Wochenmarkt und Straßenmarkt in Österreich.
    • Börse
      Aktuelle Börsenkurse und Berichte über den Verlauf bei den Devisen wie Dollar und Euro sowie bei Rohstoffe und Aktienindizes.
    • Börsenlexikon
      Börsenlexikon mit Börsenbegriffe von den Zentralbanken bis zu Haisse, Investmentfonds oder dem Bullenmarkt und vielen weiteren Definitionen.
    • Buchhaltung / Buchführung
      Die Buchhaltung oder Buchführung ist Teil des Rechnungswesens und dokumentiert alle Geschäftsfälle, um Wirtschaftsdaten und auch Steuerbeträge pro Jahr oder Quartal zu ermitteln.
    • Handels-ABC
      Im Handels-ABC werden Begriffe des Handels vom Umsatz bis zu Produktionsgüter und Telefonverkauf aufgegriffen und einfach erklärt.
    • Immobilien
      Immobilienlexikon mit Begriffen über die Immobilien, die verschiedenen Immobilienarten wie Wohnung und Haus sowie weiterer Definitionen rund um die Immobilien.
    • Inflationsrate
      Die Inflation in Österreich basierend auf der Inflationsrate des aktuellen Jahres und der Vorjahre mit Daten pro Monat unter Grundlage des Warenkorbs.
    • Management
      Überblick über Aufgaben und Funktionen vom Management zur Steuerung von Struktur und Erfolg der Unternehmen.
    • Marketing-Grundlagen
      Grundlagen über das Marketing im Unternehmen oder in Behörden, das oft mit Werbung gleichgesetzt wird, aber über die Werbemaßnahmen weit hinausgeht, um Zielgruppen zu erreichen.
    • Messen Österreich
      Messeveranstaltungen in Österreich mit dem Messekalender von Wirtschaftsmessen bis zu Automessen oder Freizeitmessen.
    • Mustervorlagen
      Mustervorlagen und Beispieltexte für das Schreiben von Bewerbungen, Lebenslauf, Rechnung und anderen Situationen im Schriftverkehr, sei es per echtem Brief oder E-Mail.
    • Personal-Grundlagen
      Zusammenstellung von Personal-Grundlagen über Entwicklung und Aufgaben des Personalmanagements sowie vieler wichtiger Begriffe rund um Personalfragen im Unternehmen.
    • Unternehmenslexikon
      Das Unternehmenslexikon ist eine Sammlung von Begriffen aus der Wirtschaft rund um Themen von Buchhaltung bis zu Management.
    • Versicherungen
      Versicherungen: Sammlung von Begriffe aus der Welt der Versicherungen mit Erklärungen von der Autoversicherung bis zur Haushaltsversicherung.
    • Volkswirtschaftslehre
      Die Volkswirtschaftslehre, meist VWL abgekürzt, setzt sich mit den wirtschaftlichen Zusammenhängen in der Volkswirtschaft auseinander - vom Marktverhalten bis zum Unternehmensnetzwerk.
    • Sitemap
      Sitemap des Bereiches Wirtschaft mit Börseartikel, Wirtschaftslexikon und VWL.

    Zurück zum Hauptthema

    Übersicht Börse

    Startseite Wirtschaft