Sie sind hier: Startseite -> Freizeit / Events -> Adventmarkt Österreich -> Advent-ABC -> Wunschzettel

Advent-ABC: Wunschzettel

Wunschzettel: was soll das Christkind bringen?

Auch im Zeitalter von Computer und Internet kann das Christkind nicht alles wissen und daher braucht es Hilfe von den Kindern, die Wunschzettel schreiben, was sie sich gerne für Geschenke anläßlich des Weihnachtsfestes wünschen.

Wunschzettel der Kinder
Dieser Brauch ist noch gar nicht so alt wie überhaupt viele Bräuche erst im 19. Jahrhundert entstanden sind. Das gilt auch für den Wunschzettel, den Kinder schreiben, um dem Christkind einen Tipp zu geben, was für Geschenke echt gerne gesehen werden würden. Das Christkind kann sich dann entsprechend einrichten und ihre Leute einsetzen, um möglichst viele dieser Wünsche Realität werden zu lassen.

Die Wunschzettel sind aber auch ein Abbild der gesellschaftlichen Veränderungen. Waren früher die Holzeisenbahn, eine Puppe oder der dazupassende Puppenwagen gewünscht, so sind es heute Computerspiele, das neueste Smartphone oder DVDs, die gerne gewünscht werden und die einmal mehr zeigen, wie technisch der Alltag auch schon bei den Kindern geworden ist.

Formell ist der Wunschzettel meist ein einfaches Blatt Papier, auf dem die Kinder niederschreiben, was sie sich gerne wünschen. Sie schmücken das Schreiben, das meist mit "Liebes Christkind..." beginnt mit Zierleisten und sind sehr persönliche Schreiben der Kinder an das Christkind und ein Brauchtum, das typisch für die Adventzeit als Vorweihnachtszeit ist.

Ebenfalls interessant:

Ihr Kinderlein kommet

Das Weihnachtslied "Ihr Kinderlein kommet" ist eines der bekannten Weihnachtslieder, das Anfang des 19. Jahrhunderts entstanden war.

Turmbläser

Weihnachtsmusik: die Turmbläser, die auf Adventmärkte Weihnachtsmelodien spielen und für eine feierliche Stimmung sorgen können.

Still, still, still

Weihnachtslieder: das Weihnachtslied "Still, still, still", das als Volksweise im Bundesland Salzburg entstanden war und auch international bekannt ist.

Fensterdekoration

Ideen für die Adventzeit: die Fensterdekoration in der Adventzeit mit Lichterschlangen, Sterne, Engel und anderen Symbolen.

Lebkuchen

Köstlichkeiten zu Weihnachten: der Lebkuchen als beliebtes süßes Gebäck in der Adventzeit, das es im Supermarkt und beim Adventmarkt gibt.

O du fröhliche

Das bekannte Weihnachtslied "O du fröhliche" wurde Anfang des 19. Jahrhunderts geschrieben und verändert und zählt zu den Klassikern der Weihnachtslieder.

[aktuelle Seite]

Wunschzettel

Weihnachtszeit: der Wunschzettel als Brauchtum und Brief der Kinder an das Christkind, was sie sich zu Weihnachten wünschen.

O Tannenbaum

Das sehr beliebte Weihnachtslied "O Tannenbaum" ist eigentlich ein ursprüngliches Volkslied, das im Jahr 1819 umgeschrieben wurde.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Advent-ABC

Startseite Freizeit