Sie sind hier: Startseite -> Freizeit / Events -> Adventmarkt -> Oberösterreich -> Gmunden Seeschloss
0-9A B CD E F G H IJK L M N O P QR S T U V W XYZ

Adventmarkt im Schloss Ort bei Gmunden

Schlösser Advent im Seeschloss Gmunden

Das Seeschloss Ort befindet sich bei Gmunden im bekannten Traunsee und ist als Ausflugsziel bereits interessant. Es gibt aber auch einige Veranstaltungen und so bietet das Schloss vor Beginn des eigentlichen Adventmarktes in Gmunden eine erste Adventveranstaltung an, die unter dem Titel "Weihnachten wie früher..." steht.

Schlösseradvent im Seeschloss Gmunden

Bildquelle: Tourismusverband Ferienregion Traunsee

Schlösser Advent im Seeschloss

Ab Ende November und in Folge an vier Wochenenden kann man eine Kombination aus einem alten Schloss, das es schon seit dem 10. Jahrhundert gibt, einem klassischen Adventmarkt und Weihnachtsgeschichten erleben. Der Adventmarkt selbst bietet Kunsthandwerk, Geschenkideen, Spielwaren, Adventkalender und Adventkränze an.

Es gibt Weihnachtsgeschichten, die erzählt werden und weihnachtliche Klänge sorgen für eine feierliche Stimmung. Dazu werden Sonderausstellungen im Schloss angeboten. Das Schloss verbindet sich auch mit der Stadt Gmunden durch einen Gratis-Bummelzug. Für die Kinder gibt es eigene Kinderbetreuung und ein spannendes Programm mit Basteln, Korbflechten und der Backstube.

Der Schlösseradvent bietet für Jung und Alt Optionen von den Keramikprodukten bis zum Christkindlpostamt. Aber alleine die Lage im Traunsee ist schon eine Reise wert.

Informationen
Titel: Adventmarkt Schloss Ort "Schlösser Advent"

Termin: 24. November bis 17. Dezember 2017, jeweils Fr - So
Öffnungszeiten: Fr 13.00 - 19.00 Uhr, Sa, So 11.00 - 19.00 Uhr
Eintrittsgeld: EUR 4,--, Kinder bis 16 Jahre gratis
Veranstaltungsort: 4810 Gmunden, Seeschloss Ort

Alle weiteren Informationen über den Adventmarkt und die Veranstaltungen erfahren Sie auf nachstehender Webseite:

http://www.schloesseradvent.at/

GPS-Daten und Lageplan
GPS-Daten: 47.919045 N, 13.799343 O


Größere Karte anzeigen

Wollen Sie den Artikel auf Twitter oder Facebook teilen?
Oder einem Freund mailen?
bei Twitter teilen bei Facebook teilen Artikel per E-Mail empfehlen

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Bisherige Kommentare (0)

Seiten: