Suchmaschine
Bitte gewünschten Suchbegriff im Formular eingeben.

Sie sind hier: Startseite -> Sport -> Schwimmsport -> Schwimm-WM -> Veranstaltungsorte

Veranstaltungsorte der Schwimm-WM

Schwimm-WM seit 1973

Seit dem Jahr 2001 werden regelmäßig alle zwei Jahre in ungeraden Jahren Schwimm-Weltmeisterschaften veranstaltet. Diese Regelung gab es vor 2001 noch nicht, weshalb die Intervalle zwischen den Schwimm-Weltmeisterschaften unterschiedlich groß waren. Allerdings waren die Veränderungen in der Terminisierung auch nötig, denn diese Weltmeisterschaft wurde immer größer.

Sie heißt zwar Schwimm-Weltmeisterschaft, doch mit den Schwimmbewerben, Wasserball, den Langstrecken-Schwimmbewerben sowie dem Wasserspringen und Synchronschwimmen gibt es eine ganze Reihe unterschiedlicher Bewerbe und entsprechend vielfältig ist das Angebot an Höchstleistungen. Mit dem Klippenspringen ist eine zusätzliche spektakuläre Sportart integriert worden und so ist diese WM eine der größten Veranstaltungen nach den Olympischen Sommerspielen mit über 70 Einzelbewerben.

Die nächste Schwimm-Weltmeisterschaft findet im Hochsommer 2015 in Kazan statt. Es ist dies die erste Ausrichtung der WM auf russischem Boden.

Veranstaltungsorte

2021 Budapest (Ungarn)

2019 Gwangju (Südkorea)
2017 Guadalajara (Mexiko)
2015 Kazan (Russland)
2013 Barcelona (Spanien)
2011 Shangai (China)

2009 Rom (Italien)
2007 Melbourne (Australien)
2005 Montreal (Kanada)
2003 Barcelona (Spanien)
2001 Fukuoka (Japan)

1998 Perth (Australien)
1994 Rom (Italien)
1991 Perth (Australien)

1986 Madrid (Spanien)
1982 Guayaquil (Ecuador)

1978 Berlin (Deutschland)
1975 Cali (Kolumbien)
1973 Belgrad (Jugoslawien)





Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Seiten: