Suchmaschine
Bitte gewünschten Suchbegriff im Formular eingeben.

Loading
Sie sind hier: Startseite -> Sport -> Schwimmsport -> Schwimm-WM -> Männer

Männerbewerbe bei der Schwimm-WM

Vom Schwimmen bis zum Wasserball

Bei den Schwimm-Weltmeisterschaften gibt es keine Unterschiede zwischen den Frauen Und Männern, denn die Frauen haben das gleiche Angebot an Disziplinen wie ihre männlichen Kollegen, beispielsweise auch beim Langstreckenschwimmen bis zu der 25 Kilometer-Distanz. Die Frauen haben sogar mehr Bewerbe, weil sie das Synchronschwimmen austragen.

Man kennt aus dem Langlauf oder aus dem Biathlon die Marathonstrecken, bei denen die Männer 50 Kilometer laufen und die Frauen 30 km. Das gibt es bei der Schwimm-Weltmeisterschaft nicht. Die Frauen schwimmen im Freistil auch die Strecken von 50 m bis zu 1.500 m-Distanz, so wie die Männer und auch die Zug um Zug eingeführten Langstreckendistanzen sind ident.

Damit gibt es Männerbewerbe beim Schwimmen im Freistil, in der Langstrecke, im Rückenschwimmen, Brustschwimmen, im Schmetterlingsstil, in den Lagen und natürlich auch die Staffel. Dazu kommen die Bewerbe im Turmspringen und im Wasserball.

Insgesamt kommen so mehr als 30 Disziplinen zusammen, die die Männer im Rahmen einer Schwimm-Weltmeisterschaft austragen. Auf den nachstehenden Seiten sind alle Schwimmbewerbe im Rahmen des normalen Schwimmbeckens aufgelistet. Die Schwimmbewerbe im Freiwasser gibt es unter dem eigenen Punkt "Langstrecken", desgleichen die Bewerbe im Turmspringen bzw. Kunstspringen und im Wasserball.





Suchmaschine
Bitte gewünschten Suchbegriff im Formular eingeben.

Loading
Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Seiten: