Suchmaschine
Bitte gewünschten Suchbegriff im Formular eingeben.

Loading
Sie sind hier: Startseite -> Musik -> Klassische Musik -> Sissy

Klassische Musik: Sissy

Klassische Musik 0-9AB C D E F G H I JK L M N O P QR S T UV W XYZ

Sissy: Operette von Fritz Kreisler

"Sissy" ist eine Operette von Fritz Kreisler (1875 - 1940), bei der Ernst und Hubert Marischka die Texte geliefert haben. Die Operette spielt im Jahr 1853 und findet in Possenhofen sowie in Bad Ischl im Salzkammergut statt.

Die Operette wurde in Wien im Jahr 1932 uraufgeführt.

1. Akt
Große Beliebtheit genießt der bayrische Herzog Max beim Volk, der durch seine Natürlichkeit auffällt. Seine Frau Luise, eine Österreicherin, gilt als sehr aktiv. Ihre Schwester Sophie ist die Mutter vom österreichischen Kaiser Franz Joseph und Luise würde es gerne sehen, wenn Nené, ihre Tochter, mit dem Kaiser ein Paar wäre. Nené selbst ist aber in den Prinzen von Thurn und Taxis verliebt.

Mitten in diese Verwicklungen gelangt ein Gesandter, der Luise und Nené nach Bad Ischl bringen soll, ohne dass der Herzog gefragt wird, ob er auch mitfahren möchte. Sissy, die andere Tochter, bedrängt ihn, mit ihr nach Bad Ischl zu reisen. Dort angekommen beobachtet der Kaiser Franz Joseph ein hübsches junges Mädchen, glaubt aber, dass sie eine Schneiderin ist. Er ist so angetan, dass er an Nené, die ihm vorgestellt wird, kein Interesse hat.

2. Akt
Der Kaiser hat Geburtstag und im "Goldenen Ochsen" übt ein Männerchor für ein Ständchen. Herzog Max findet im Chor viele Freunde. Währenddessen versuchen die beiden Mütter Luise und Sophie den Kaiser und Nené zusammenzubringen, doch er Kaiser trifft Sissy im Park und Sissy ist glücklich, als sie hört, dass er kein Interesse an einer Verlobung mit ihrer Schwester hat.

Nené ist sehr froh darüber, weil sie für ihren Prinzen frei wird, die Mütter sind sauer und machen beiden Schwestern Vorwürfe, bis der Kaiser sich Sissy offenbart und die Müttern dann auch milde gestimmt sind.





Klassische Musik 0-9AB C D E F G H I JK L M N O P QR S T UV W XYZ

Suchmaschine
Bitte gewünschten Suchbegriff im Formular eingeben.

Loading
Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Seiten: