Suchmaschine
Bitte gewünschten Suchbegriff im Formular eingeben.

Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Handel und Anbieter -> Firmen A-Z -> Kika

Einrichtungshaus Kika

Möbelhaus mit Selbstabholung

Onlineshops 0-9A B C D E F G H I JK L M N O P Q R S T U V W X YZ

Kika ist ein Möbelhandelsunternehmen, das vom Schwiegersohn von Rudolf Leiner, Herbert Koch, 1973 gegründet wurde und das in seinen Einrichtungshäusern das Mitnehmen der Möbelstücke in zerlegter Form zum Zusammenbauen eingeführt hatte. Das war in der Möbelbranche bis zu jenem Zeitpunkt ein noch nicht bekanntes Konzept, das von den Kundinnen und Kunden aber sofort angenommen wurde.

Kika: Funktion und Aufbau
Mittlerweile gibt es über 30 Kika-Filialen in ganz Österreich und zudem hat Kika sich international ausgebreitet, wobei der Schwerpunkt der Expansion in Südosteuropa liegt. Auch ist nicht das "Cash and Carry"-Prinzip der Selbstabholung erfolgreich, sondern man bietet alle Dienstleistungen rund um den Möbelbedarf an.

Mit der Selbstabholung hat man sich schnell einen Namen machen können, wobei sich auch hier einiges geändert hat, denn die großen Lagerräume sind teuer geworden und so gibt es wohl die kleinen Möbelstücke nach wie vor sofort als Paket zum Mitnehmen, aber große Wohnlandschaften müssen bestellt werden und kommen je nach Liefermöglichkeit einige Wochen später nach Hause geliefert. Die Filialen sind aber weiterhin große Möbelhäuser, um eine Auswahl zu haben und auch in Ruhe auswählen zu können, welche Stücke man für die Einrichtung daheim braucht.

Dazu gehört auch der Dekobereich, der in den Möbelhäusern sogar sehr wichtig geworden ist. Vasen und dergleichen werden hier angeboten und auch kleine Alltagshilfen oder Besteck und Teller, die man eigentlich in einem Möbelhaus nicht erwarten würde.

Kika: Angebot im Handel
Natürlich steht im Mittelpunkt jedes Einrichtungshauses ein großes Angebot an Möbel für alle nur erdenklichen Räume von der Einrichtung der Küche über das Schlafzimmer bis zu Jugendzimmer und Hobbyraum inklusive Innenausstattung und kleiner Geschenkideen im Shop. Weiterhin kann man sich die Möbel selbst mitnehmen, was für viele Leute interessant ist, weil man üblicherweise eine lange Lieferzeit hat, bis die Möbel zugestellt werden. Und gerade bei kleinen Schränken ist es hilfreich, diese sofort daheim zusammenbauen zu können.

Kika: Link zum Onlineshop
Nachstehend finden Sie den Link zur Internetseite von Kika mit den Filialen und den aktuellen Angeboten.

http://www.kika.com/at/home/





Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Seiten: