Suchmaschine
Bitte gewünschten Suchbegriff im Formular eingeben.

Loading
Sie sind hier: Startseite -> Sport -> Straßenrennen A-Z -> Giro d´Italia -> Giro d´Italia 2011 -> 8. Etappe

8. Etappe Giro d´Italia 2011

Giro 2011 in Süditalien

Mit der 8. Etappe folgte eine klassische Flachetappe. Gefahren wurde von Sapri in südlicher und danach westlicher Richtung über 214 Kilometer nach Tropea, wobei man sich direkt an der Mittelmeerküste orientierte.

Das Profil war durchwegs flach, nur ein paar kleinere Wellen waren im Mittelteil vorzufinden, doch das Finale war ansteigend und hier erwartete man auch einige Attacken aus dem Feld. Die Etappe war geprägt von einem Duo, das sich aus dem Hauptfeld lösen konnte, das aber im Finale gestellt wurde.

In den Kehren hinauf zum Ziel griff Oscar Gatto an und konnte seine Attacke auch erfolgreich abschließen. Etwas überraschend war Alberto Contador jener, der ihm als einziger folgte, sein Angriff wurde nicht gekontert. Große Änderungen in der Gesamtwertung fanden aber deshalb nicht statt.

Ergebnis 8. Etappe Giro d´Italia 2011

1. Oscar Gatto (Spanien)
4:59:45
2. Alberto Contador (Spanien)
0:00
3. Alessandro Petacchi (Italien)
0:05
4. Alexander Kristoff (Norwegen)
0:05
5. Roberto Ferrari (Italien)
0:05
6. Davide Appollonio (Italien)
0:05
7. Francisco Ventoso (Spanien)
0:05
8. Rinaldo Nocentini (Italien)
0:05
9. Christophe Le Mevel (Frankreich)
0:05
10. Klaas Lodewyck (Belgien)
0:05

Gesamtwertung Giro d´Italia 2011 (nach 8 von 21 Etappen)

1. Pieter Weening (Niederlande)
28:09:49
2. Marco Pinotti (Italien)
0:02
3. Konstantin Sivtsov (Weißrussland) 0:02
4. Christophe Le Mevel (Frankreich)
0:03
5. Alberto Contador (Spanien)
0:13
6. Michele Scarponi (Italien)
0:14
7. Pablo Lastras (Spanien)
0:22
8. Vincenzo Nibali (Italien)
0:24
9. Steven Kruijswijk (Niederlande)
0:28
10. Jose Serpa (Kolumbien)
0:33





Suchmaschine
Bitte gewünschten Suchbegriff im Formular eingeben.

Loading
Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Seiten: